Drohnen Weihnachtsgeschenk Coverbild

Eignen sich Drohnen als Weihnachtsgeschenk? Wenn ja, welche Modelle?

Drohnen als Weihnachtsgeschenk 2020

Weihnachten 2020 rückt immer näher und die ersten Überlegungen für mögliche Weihnachtsgeschenke werden schon gemacht. Wie sieht es hier mit Drohnen als Weihnachtsgeschenk aus? Eine gute Idee? Was dafür, was dagegen spricht und welche Drohnen sich eignen, fassen wir in diesem Artikel zusammen.

Eigenen sich Drohnen als Weihnachtsgeschenk?

Sicher ist das jetzt keine dieser Fragen, die sich mit einem einfachen Ja oder Nein beantworten lässt. Trotzdem möchten wir euch eine kleine Hilfestellung liefern, wenn ihr überlegt eine Drohne an Weihnachten zu verschenken.

Dafür machen wir uns einige Gedanken darüber wer sich als Beschenkter darüber freuen würde, welche Drohnen sich da anbieten und was man eigentlich bei einem solchen Geschenk beachten sollte.

Vorteile von Drohnen als Weihnachtsgeschenk

Stellenmarkt
  • gute und günstige Modelle verfügbar
  • zahlreiche Anleitungen erleichtern Einstieg
  • neue EU-Drohnenverordnung liefert einheitliche Regelungen in der EU
  • neue Perspektiven aus der Luft ermöglichen faszinierende Aufnahmen für jeden

Nachteile von Drohnen als Weihnachtsgeschenk

  • Außerhalb des eigenen Gartens kann nicht „einfach so“ geflogen werden
  • Erfordert etwas Einarbeitung

Wem schenkt man eine Drohne?

Bevor wir uns möglichen Drohnen als Weihnachtsgeschenk widmen, überlegen wir, wer sich als Beschenkter dafür „eignet“.

Es gibt sicher bestimmten Menschen die sich mehr über eine Drohne freuen als andere. Beispielsweise Menschen, die ein grundsätzliches Interesse an Technik oder der Fotografie bzw. dem Filmemachen haben. Für sie ist kanne ine Drohne eine Erweiterung ihres Hobbys sein oder gar als weiteres Werkzeug für ihre Arbeit dienen.

Eine weitere Zielgruppe sind Kinder, die man an das Thema heranbringen oder ihnen einfach ein nettes Spielzeug an die Hand geben möchte.

Während wir hier für erstere Gruppen also über Einsteiger-Drohnen der etwas besseren Art und darüber hinaus sprechen, werden wir für Kinder auf günstige Modelle ohne Kamera und viel Technik zurückgreifen. Schließlich soll hier der (finanzielle) Schaden klein gehalten werden, wenn der kleine Flugbegleiter mal etwas von der geplanten Flugbahn abkommt. Natürlich kann hier je nach Alter des Kindes und den Interessen ebenfalls zu den Modellen der ersten Gruppe gegriffen werden.

Ausgewählte Drohnen zu Weihnachten 2020

Ryze DJI Tello

Die Ryze DJI Tello ist eine kleine Drohne die sich auch im Jahr 2020 besonders an Einsteiger richtet. Mit intelligenten Flugfunktionen und einer intuitiven Gesten-Steuerung kommt man selbst als blutiger Anfänger sofort in den Genuss des Drohnenflugs.

Primär wird die Drohne direkt über das Smartphone gesteuert. Eine separate Fernbedienung ist nicht nötig, aber optional für zusätzliche Präzision beim Fliegen möglich. Die Drohne eignet sich ideal für Flüge in geschlossenen Räumen. Auf Grund ihres geringen Gewichts unterliegt sie weniger Flugbeschränkungen bei Flügen im Freien.

Mit einer Flugzeit von 13 Minuten, einer Reichweite von 100 Metern und eine 720p Kamera erfreut sich die Drohne bei einem Preis knapp über 100€ bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Ein sehr guter Kompromiss aus Preis-/Leistung für eine sehr günstige Einsteiger-Drohne.

ryze dji tello
Quelle: dji.com

DJI Mavic Mini

DJI veröffentlichte 2019 seine DJI Mavic Mini, eine kompakte Drohne mit einem Gewicht von unter 250g. Trotz der geringen Größe und dem niedrigen Gewicht steckte erstaunlich viel Technik in der kleinen Drohne. Und das zu einem sehr attraktiven Preis von unter 400€.

mavic mini inbetriebnahme starten
Die Mavic Mini ist schnell in Betrieb genommen und startklar. Alle notwendigen Schritte beschreiben wir euch hier. Bild: dji.com

Fotos kann die Drohne in 4000x3000px aufnehmen, Videos mit einer Auflösung von bis zu 2.7k. Dabei beeindruckt das Modell mit einer Flugzeit von bis zu 30 Minuten. Ebenfalls an Board sind einige Flug- und Aufnahmemodi, mit denen sich automatisch bestimmte Manöver fliegen lassen, während die Drohen dabei selbstständig filmt.

DJI Mini 2

Im November 2020 folgte der Nachfolger zur DJI Mavic Mini, die DJI Mini 2 (Test). Sie übernimmt alle Vorteile des Vorgängers (kompakte Größe, geringes Gewicht) und liefert dafür Verbesserungen in allen anderen Bereichen.

dji mini 2 ausgefaltet nah frontal
Die DJI Mini 2 im Test. Bild: Dimitri Wolf/DeinDrohnenpilot

Das fängt bei der Unterstützung von 4k-Videoaufnahmen an, geht über leicht verbesserte Flugleistungen (längere Flugzeit, mehr Windwiderstand, höhere Geschwindigkeit) und endet bei einer neuen Fernsteuerung mit deutlich stabilierer und besserer Signal- und Live-Bildübertragung (Stichwort OcuSync 2.0).

Im Gegenzug steigt der Preis im Vergleich zum Vorgänger um rund 50€ auf ca. 450€. Wer also nicht zu sehr auf das Budget achten muss, sollte hier direkt zum Nachfolger in Form der DJI Mini 2 greifen.

DJI Mavic Air 2

Mit der Mavic Air 2 (Test) liefert DJI gewohnt hohe Qualität zu einem angemessenen Preis und überzeugte beim Erscheinen im April 2020 auf Anhieb.

mavic air 2 drohne mavic air 2 test
Die DJI Mavic Air 2. Bild: Dimitri Wolf/DeinDrohnenpilot

Die Drohne wiegt rund 570g und ist ausgeklappt 183 × 253 × 77 mm groß. Sie positioniert sich also zwischen der Mavic Mini und den großen Mavic 2 Brüdern.

Die Flugzeit der Mavic Air 2 liegt bei sehr guten 34 Minuten. Durch das OcuSync 2.0 System von DJI erreicht sie darüber hinaus eine theoretische maximale Reichweite von 6 – 10 km und eine maximale Flughöhe von 5000m. Die Höchstgeschwindigkeit der Drohne liegt bei rund 68 km/h im Sport Modus.

Fotos nimmt die Drohne mit maximal 8000 x 6000 Pixel, Videos mit bis zu 4k / 60 FPS auf.

Gesteuert wird die Drohne über den eigens entworfen neuen Controller und die DJI Fly App, die auch bei der Mavic Mini zum Einsatz kommt.

Mit diesen verbesserten technischen Daten und der Tatsache, dass die Mavic Air 2 genauso viel wie die Mavic Air kostet, macht DJI die Vorgänger Drohne damit überflüssig. Ebenso enthält die Drohne einige Techniken, die vorher den teureren Mavic 2 Modellen vorbehalten war.

DJI Mavic 2 Pro

Die Mavic 2 Pro Reihe von DJI richtet sich mit einem Preis zwischen 1200€ und 1500€ eher an fortgeschrittenere oder ambitioniertere Piloten. Dafür liefert das Modell aber auch die bis zu diesem Preisbereich beste Kameraleistung.

Entsprechend ist die Drohne auch das größte und schwerste Modell (907g). Dazu kommen aber zahlreichen Sensoren zur Hinderniserkennung und Vermeidung, sowie unzählige Flug- und Aufnahmemodi die kaum einen Wunsch offen lassen. Auch wenn das Modell bereits 2018 erschienen ist, bekommt die Drohne nach wie vor eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

dji mavic 2 pro
Die DJI Mavic 2 Pro. Bild: dji.com

Holy Stone HS720

Abseits der Dominanz von DJI erfreut sich die Holy Stone HS720 großer Beliebtheit bei Amazon. Die rund 250€ günstige Drohne bietet ebenfalls zahlreiche nützliche Funktionen, die es aber natürlich nicht mit den höher preisigen Produkten von DJI aufnehmen können. Dennoch weiß die Drohne und die Technik, gerade für Einsteiger, zu überzeugen. Unter den Funktionen befindet sich beispielsweise GPS-Untersützung, „Return-to-Home“, automatische Höhenhaltung, ein Follow-Me-Modus und einige mehr.

Die Flugzeit beträgt laut Hersteller bis zu 26 Minuten. Die Kamera nimmt Videos in 4k auf und die Reichweite beträgt rund 900 m. Mit diesen Eckdaten lassen sich schon sehr ordentliche Flüge und Aufnahmen durchführen.

holy stone hs720
Die Holy Stone HS720. Bild: Amazon Product Advertising API

Mini-Drohnen – Spaß für Klein und Groß

Für Kinder aber auch Erwachsene bieten sich viele der zahlreich erhältlichen Mini-Drohnen an. Sie sind deutlich kleiner als ihre besser ausgestatteten Kollegen, dafür aber auch um einiges billiger in der Anschaffung. Sie eignen sich für kurze Flüge drinnen und draußen. Wobei sie eher für den Betrieb in Innenräumen geeignet sind, da ihnen die nötige Technik fehlt um auch bei windigen Wetterbedingungen exakt zu fliegen.

Die Winzlinge haben den Vorteil, dass sie auf Grund der geringen Größe und des geringen Gewichts, dem Fehlen von Kameras und der kurzen Reichweite quasi keinen Auflagen unterliegen. Der Beschenkte muss sich also deutlich weniger Gedanken bei seinen Flügen machen.

Ab rund 20€ wird man hier bereits fündig. Besondere Exemplare können wir hier auf Grund der Masse an guten Mini-Drohnen gar nicht wirklich konkret benennen. Deshalb liefern wir euch hier einige Inspirationen anhand der Amazon Bestseller 2020.

AngebotBestseller Nr. 1
Revell Control 24106 RC Quadcopter MAGIC MOVER, Fun-Drohne, Steuern durch Handbewegung Ferngesteuerter Quadrokopter, blau
  • Fun-Drohne - einfach in die Luft werfen und losspielen
  • Steuern durch Handbewegungen
  • Mit drei Anti-Crash-IR-Sensoren, drei Geschwindigkeitsstufen
  • Spiel und Spaß mit deinen Freunden - auch mit mehreren Drohnen gleichzeitig
  • Mit USB-Ladegerät
AngebotBestseller Nr. 2
Kriogor UFO Mini Drohne, UFO Flying Ball Fliegendes Spielzeug Helikopter mit 360° Rotierenden und LED für 4-8 Jahren Kinder
  • 【Fortgeschrittenes Material】Dieses UFO flying ball für Kinder verfügt über einen flexiblen Maschendrahtzaun aus ABS-Material, der umweltfreundlich und sturzsicher ist. Der Propeller der Mini-Drohne ist von einem flexiblen Maschendrahtzaun umwickelt, um die Hände der Kinder vor dem Schneiden zu schützen.
  • 【Handsteuerung & Cooles Aussehen】Die LED-Beleuchtung lässt die Geste Fliegende Untertasse am Nachthimmel blühen. Das Produkt, das mit UFO-Funktionen ein cooles Aussehen hat, ist die automatische Erkennung von Hindernissen. Sie müssen nur den Schalter öffnen, er kann mit einem Handgriff abheben, ohne Fernbedienung - so einfach und bequem.
  • 【Automatische Hindernisvermeidung】Es verfügt über ein automatisches Vermeidungsfunktionsattribut für das Infrarot-Messgerät am Boden und in der Umgebung, wodurch sich die Drohne bei einem Hindernis selbst anhebt. Wenn Sie nicht innerhalb von 1-2 Sekunden operieren, fällt das Flugzeug leicht ab und schwebt. Oder wenn Sie die UFO mini Drohne flied unkontrolliert gefunden, sprechen Sie uns jederzeit eine E-Mail, werden wir ein neues für Sie austauschen.
  • 【Interaktion mit Mehreren Personen】Während des Flugvorgangs können Sie den Flug mit der Handfläche erfassen. Sie können die UFO Drohne nahe an den Händen schieben, die sie nicht brauchen, zu berühren leicht Richtung von bis zu ändern, unten, links und rechts, und den Flug zu Anschlag drehen. Die fliegende Untertasse mit Gestenerkennung und automatischen Sensoren kann die Fantasie der Kinder nach Weltraumabenteuern befriedigen! Es ist sehr gut für die Multiplayer-Interaktion geeignet.
  • 【Perfektes Geschenk & USB Wiederaufladbar】Die Drohnenspielzeuge sind ein perfektes Geschenk und geeignet für 4-jährige Jungen oder Mädchen gedacht, die drinnen spielen möchten. 【Achtung: Dieses UFO-Flugspielzeug hat eine Mini-Größe von 11 cm x 5,3 cm, sodass die Kapazität des Akkus begrenzt ist und nur 15 bis 20 Minuten gespielt werden kann.】
Bestseller Nr. 3
Regenbogen Drohnen Pilot Retro Look T-Shirt
  • Cooler Rainbow look mit Quadcoptern für Drohnenpiloten zum Gebrutstag ode Weihnachten.Zum tragen, während man fliegt. Modellbauer Fans werden dieses Oberteil lieben.
  • Drohnen zubehör das in jeden Drohnen rucksack gehöhrt, neben dem Drohnen Kennzeichen.
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.
Bestseller Nr. 4
Kiwistar - Drohnen Militäreinsatz Flugzeug Turnbeutel Fun Rucksack Sport Beutel Gymsack Baumwolle mit Ziehgurt
  • kreativer Fun Rucksack - Turnbeutel der Marke Kiwistar auch als Jutebeutel, T-Shirt und vielen anderen Artikeln in unserem Shop erhältlich
  • Maschinenwaschbar und bügelarm
  • Produktdetails: 140 g/m² - 37 x 46cm - 12l - robuste Ziehgurte
  • hochwertige Qualität mit hohem Tragekomfort
  • Versandkosten sparen: mehrere Artikel kombinieren und nur einmal Versand zahlen!
Tipp: Wie und wo man Drohnen am günstigsten kauft, verrät euch unser passender Ratgeber.

Verantwortungsbewusster Umgang mit Drohnen

Ein ganz wichtiger Punkt an dieser Stelle: Wer eine Drohne verschenkt, oder eine Drohne geschenkt bekommt, sollte damit auch verantwortungsbewusst umgehen! In Deutschland gibt es klare Regeln für den Betrieb von Drohnen unterschiedlicher Ausstattung und Größe. Zu finden sind diese in der Drohnenverordnung. An diese Regeln sollte und muss man sich halten. Nur so können wir alle gemeinsam dafür sorgen, dass unser aller liebstes Hobby von anderen nicht negativ wahrgenommen. Nur so können wir weiteren Restriktionen vorbeugen.

Achtung: Ab 31.12.2020 treten in der gesamten EU die einheitlichen Regelungen der neuen EU-Drohnenverordnung in Kraft. In dem verlinkten Artikel findet ihr alle dafür notwendigen Informationen. Bitte setzt euch ausführlich mit den Regelungen auseinander und lasst euch anfangs nicht gleich vom Umfang abschrecken. Am Ende ist alles gar nicht so kompliziert.

An dieser Stelle empfehlen wir allen Interessierten auch unseren Ratgeber Der erste Drohnenflug – das musst du wissen!. Zusätzlich dazu lohnt sich auch ein Blick in unseren Artikel Wie lernst du das Drohnen-Fliegen?

Seid ihr noch mehr am Thema interessiert, können wir euch unser Ratgeber-Archiv empfehlen, in dem wir bereits zahlreiche nützliche Artikel veröffentlicht haben.

Weitere nützliche Artikel

Folgende Artikel können dir darüber hinaus noch bei deiner Kaufentscheidung helfen:

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: Drohnen-Tipps

2 Kommentare zu “Drohnen als Weihnachtsgeschenk 2020

  1. Avatar
    B. Kamp on Antworten

    Mein Mann und ich überlegen unserem Sohn die DJI Tello als Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Würden Sie diese Drohne für Einsteiger empfehlen?

    Mit freundlichen Grüßen

    B. Kamp

    1. Avatar
      Dimitri on Antworten

      Hallo B. Kamp,

      wir persönlich können die Tello durchaus Einsteigern empfehlen 🙂

      Hast du konkrete Fragen?

      Viele Grüße
      Dimitri

Schreibe einen Kommentar