Drohnen Einsatzgebiete – Was mit Drohnen alles möglich ist

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 6 Min. Lesen
Drohnen erobern die Lüfte und bieten zahlreiche unterschiedliche Einsatzgebiete für private und gewerbliche Nutzer.

Die Einsatzgebiete von Drohnen sind vielfältig. Durch die rasche Entwicklung der Technik ergeben sich stets neue Möglichkeiten bestimmte Arbeiten mit Drohnen zu vereinfachen oder zu optimieren. Damit du dir ein Bild davon machen kannst, wie Drohnen bereits effektiv eingesetzt werden, liefern wir dir einige Einsatzgebiete.

Unternehmen aber auch Drohnenpiloten selbst haben oft keine genaue Vorstellung, wie sie Drohnen effektiv und sinnvoll einsetzen können. Auch wenn Drohnen sich steigender Beliebtheit erfreuen, sind sie für viele doch noch neu. Dabei gibt es bereits jetzt eine wahre Flut an möglichen Einsatzgebieten für Drohnen. Nicht nur für große Konzerne, sondern auch für kleine Unternehmen oder auch Privatpersonen.

Um sowohl Unternehmen als auch Drohnenpiloten einige Ideen zu liefern, zeigen wir hier eine breite Palette an möglichen Einsatzgebieten für Drohnen auf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Drohnen für Fotografie und Luftaufnahmen

Das häufigste Einsatzgebiet von Drohnen, ob privat oder gewerblich und unabhängig der Branche ist natürlich die Erstellung von Luftbildaufnahmen. Das beinhaltet Aufnahmen der unterschiedlichsten Gebiete, Landschaften, Personen, Objekte, Events, usw. Sei es einfach um schöne Erinnerungen festzuhalten, ein Marketingvideo zu drehen, den Standort eines Unternehmens zu filmen, eine Inspektion durchzuführen oder um die resultierenden Aufnahmen weiter zu verwenden (3D-Modelle, uvm.).

Werbung

Nie war es leichter und kostengünstiger um atemberaubende Bilder aus vorher unzugänglichen Perspektiven anzufertigen. Hierfür bieten moderne Drohne eine Vielzahl nützlicher Funktionen.

Drohnen in der Immobilienbranche

Ein sehr beliebtes Einsatzgebiet für Drohnen ist die Immobilienbranche. Hier sind die Möglichkeiten für den Einsatz sehr vielfältig. Ob Immobilienmakler, Hausverwalter oder Bauunternehmen – in jedem Bereich können Drohnen ihre Vorteile ausspielen.

Einen ausführlichen Artikel zum Thema Drohnen in der Immobilienbranche findet ihr ebenfalls auf unserer Seite.

Drohnen für Immobilienmakler

Mit kaum einem anderen technischen Hilfsmittel lassen sich Immobilien so eindrucksvoll in Szene setzen. Durch den geschickten Einsatz von Drohnen können Gebäude und ganze Grundstücke aus einer völlig anderen Perspektive mit deutlich mehr Überblick angefertigt werden. Dadurch lassen sich Immobilien noch besser in Szene setzen und potentielle Interessenten beeindrucken. Die Aufnahmen müssen sich dabei nicht nur auf den Außenberiech konzentrieren. Kleine wendige FPV-Drohnen können auch von Innenräumen der Immobilie eindrucksvolle Aufnahmen anfertigen.

Drohnen Einsatzgebiete Immobilien
Drohnen finden immer häufiger Verwendung in der Immobilienbranche. Häuser und ganze Wohngebiete lassen sich so kostengünstig völlig neu in Szene werfen. Quelle: pixabay

Drohnen für Haus- und Immobilienverwaltungen

Haus- und Immobilienverwaltungen können Drohnen einsetzen um den Bestand ihrer Objekte zu erfassen und zu verwalten (Stichwort Digitaler Zwilling), Inspektionen durchzuführen oder auf Basis von Luftbildaufnahmen Umbau oder Renovierungsmaßnahmen durchzuführen.

Drohnen für Bauunternehmen

In der Baubranche werden Drohnen vor allen Dingen zur Erschließung neuer Grundstücke oder der Baustellendokumentation eingesetzt. Regelmäßige Luftbildaufnahmen ermöglichen es eine Baustelle aus jedem erdenklichen Winkel bis ins kleineste Detail festzuhalten. So können beispielsweise Abweichungen im Bauprozess früh erkannt werden.

Drohnen für Film und Marketing

Auch bei Filmproduktionen kommt man um Drohnen kaum noch herum. Nicht nur große Filmstudios können mit Drohnen Zeit und Geld sparen. Auch kleine Studios oder Einzelpersonen bekommen mit Drohnen ein mächtiges Werkzeug an die Hand um vorher unmögliche Szenen zu realisieren. Das sorgt für atemberaubende Aufnahmen und kann Filme direkt professioneller wirken lassen. Natürlich nur wenn der Flug gut umgesetzt ist.

Auch hier sind vor allen Dingen FPV-Drohnen sehr beliebt um actionreiche Szenen dynamisch einzufangen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Eine FPV Drohne im Einsatz für den Netflix Film Red Notice

Gleiches gilt auch für den Einsatz im Marketing. Drohnen können auch hier für eindrucksvolle Aufnahmen sorgen. Egal ob es um actionreiche Szenen geht, oder ruhige Flüge über Landschaften oder durch Gebäude. Dank Drohnen können große aber auch kleine Unternehmen völlig neue Szenen umsetzen.

Drohnen in der Energiebranche

In der Energiebranche kommen Drohnen in erster Linie, aber nicht ausschließlich, für Inspektionsarbeiten zum Einsatz. So lassen sich mit einer Drohne inklusive Wärmebildkamera Photovoltaikanlagen jeglicher Größe kinderleicht abfliegen und auf den erstellten Wärmebildern Schäden erkennen. Dieser Vorgang kann dabei (teil) automatisiert erledigt werden, wodurch regelmäßige Inspektionen kostengünstig umgesetzt werden können. Die Früherkennung von Schäden ist für die Effizienz solcher Anlagen unabdingbar.

Auch bei Windkraftanlagen lassen sich die Vorteile von Drohnen gezielt nutzen um die Anlagen schnell und einfach auf mögliche Schäden hin zu untersuchen.

photovoltaikanlage schaden drohne wärmebild thermal
Thermalaufnahme einer beschädigten Photovoltaikanlagen mittels Drohne.

Drohnen in der Landwirtschaft

In der Landwirtschaft kommt vermehrt Technik zum Einsatz, um die Effizienz zu steigern und viele Arbeiten zu erleichtern oder sogar zu automatisieren. Mittlerweile sind auch Drohnen in diesem Bereich aktiv. Unter anderem werden mit Hilfe von Drohnen Felder vermessen, der Zustand von Pflanzen analysiert oder Dünge- und Pflanzenschutzmittel versprüht. Auf diese Weise können Landwirte nicht nur Zeit sondern auch Geld sparen.

Drohnen Einsatzgebiete Landwirtschaft
Drohnen finden ihren Weg auch in die Landwirtschaft. Beispielsweise zur Vermessung von Feldern oder Versprühen von Pflanzenschutzmitteln. Quelle: pixabay

Drohnen im Sicherheitsbereich

Auch die Security-Branche profitiert von Drohnen. Mit ihnen lassen sich beispielsweise Veranstaltungen einfacher überwachen und überblicken oder größere Flächen schnell abfliegen. Auf Grund der meist relativ kurzen Akkulaufzeiten der Drohnen werden sich hier in Zukunft Drohnen mit kabelgebundener Stromversorgung durchsetzen.

Drohnen für Inspektionen

Eine der ersten weit verbreiteten Einsatzgebiete von Drohnen war der Einsatz zu Inspektionszwecken. Durch den Einsatz Unbemannter Luftfahrzeug lassen sich Gebäude und Anlagen jeder Art einfacher und sicherer inspizieren. Wo früher ein Arbeiter unter Umständen mehrere Meter hoch klettern musste, ein Gerüst notwendig war oder gar Helikopter beschafft werden mussten, reicht jetzt ein Flug mit der Drohne aus. Inspektionen gehen damit nicht nur schneller und sicherer, sondern sparen dazu noch eine Menge an Zeit und vor allem Geld.

Die Inspektionen können dabei für Gebäude, Stromleitungen, Photovoltaikanlagen, Windkrafträder, landwirtschaftliche Felder und vieles mehr eingesetzt werden. Überall wo etwas inspiziert werden muss, können Drohnen zum Einsatz kommen um schwer zugängliche Stellen zu erreichen oder in kurzer Zeit große Gebiete festzuhalten.

Einen ausführlichen Artikel zum Thema Fassaden- und Dachinspektion findet ihr ebenfalls auf unserer Seite.

Drohnen bei Veranstaltungen

Mit den richtigen Genehmigungen in der Tasche, lassen sich mit Hilfe von Drohnen Veranstaltungen auf unvergessliche Art und Weise einfangen. Damit sind nicht nur große, öffentliche Veranstaltungen gemeint, sondern auch private. Beispielsweise Hochzeiten, Geburtstage, usw. Wo früher noch ein Kamera-Team in einem Helikopter sitzen musste, lassen sich jetzt mit deutlich weniger Mitteln Aufnahmen in herausragender Qualität anfertigen. Aktuelle Drohnenmodelle sind darüber hinaus in der Lage ein Livebild direkt auf bekannte Plattformen wie YouTube oder Instagram zu streamen.

Drohnen Einsatzgebiete Veranstaltungen
Veranstaltungen unterschiedlichster Art lassen sich dank Drohnen aus völlig neuen Perspektiven festhalten. Quelle: pixabay

Drohnen als Paketboten

Ein Gebiet auf dem sich zahlreiche kleine und große Firmen versuchen ist die Paketzustellung, bzw. die Lieferung von Gütern mit Drohnen. Flächendeckend kommt diese Art der Zustellung noch nicht zum Einsatz, dazu fehlt es meist an angepassten Gesetzen und der nötigen Infrastruktur. Jedoch werden hier bereits große Fortschritte gemacht und in zahlreichen Ländern werden Tests erfolgreich in kleinerem Rahmen oder für besondere Lieferungen durchgeführt. Hier gibt es noch eine Menge Potential und die Zukunft ist noch recht unklar. Den Bereich sollte man aber im Auge behalten.

Erstellung von 3D-Modellen mit Drohnen

Ein Bereich, der auch Teil der oben stehenden Einsatzgebiete sein kann, ist die Erstellung von 3D-Modellen mit Hilfe von Drohnen. Seien es ganze Landschaftsabschnitte, einzelne Gebäude oder Konstruktionen. Mit der passenden Drohne und der geeigneten Software lassen sich aus den erstellen Luftbildaufnahmen praktische 3D-Modelle erstellen. Diese können dann zur weiteren Verarbeitung genutzt werden. Besonders gefragt sind 3D-Modelle für Inspektions- oder Planungszwecke, vor allem für Immobilien- und Bauunternehmen. Die Einsatzmöglichkeiten der 3D-Modelle sind jedoch vielfältig.

Drohnen Einsatzgebiete 3D-Modell Mapping
Mit geeigneter Software werden selbst 3D-Modelle ganzer Landschaften möglich. Hier am Beispiel der Software von pix4D. Quelle: pix4D.com

Drohnen im Kampf gegen den Klimawandel

Auch im Kampf gegen den Klimawandel und im Einsatz für den Umwelt- und Klimaschutz können Drohnen bereits heute einen wichtigen Beitrag leisten. Darunter fallen beispielsweise Aufgaben wie:

  • Umweltüberwachung
  • Wiederaufforstung
  • Wildtier-Monitoring
  • Klimadatenerfassung 
  • Habitatbewertung

Und viele mehr …

Das sind nur einige der zahlreichen Einsatzgebiete von Drohnen. Der Vorstellungskraft sind hier kaum Grenzen gesetzt. Sicher findest du für dein Unternehmen auch eine passende Möglichkeit, Drohnen sinnvoll einzusetzen. Falls du auf der Suche nach geeigneten Drohnenpiloten für ein bestimmtes Projekt bist, dann schau doch auf unserer Plattform zur Vermittlung von Drohnenpiloten vorbei.

Bist du Drohnenpilot und brauchst weitere Informationen, Inspiration oder Hilfe? In unserem Blog berichten wir regelmäßig über weitere interessante Projekte, die mit Drohnen realisiert werden. liefern Anleitungen, Tipps und Tricks und vieles mehr. Schau gerne vorbei.

Rechtliche Aspekte

An dieser Stelle möchten wir alle Interessierten noch auf die rechtlichen Seite eines Drohnenflugs hinweisen. Je nach Einsatzgebiet können hier unterschiedliche Regelungen greifen. Diese haben wir an anderer Stelle zusammengetragen, um den Rahmen dieser Übersicht nicht zu sprengen.

Einen guten Einstieg bietet hier unser Artikel zur EU Drohnenverordnung. Diese regelt hierzulande (und der EU) wo, wann und wie mit einer Drohne geflogen werden darf und wann welche Genehmigung notwendig ist.

Im Artikel Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? liefern wir dir Tipps und Tools, wie du ganz einfach und schnell herausfinden kannst, wo du mit deiner Drohne fliegen kannst. Grundsätzlich empfehlen wir im Zweifelsfalls bei der örtlichen Behörde anzufragen.

Wo und wie nutzt ihr Drohnen? Teilt eure Erfahrungen gerne mit der Community in unserem Forum unterhalb dieses Beitrags! 📣

Folgen:
Dimitri, Jahrgang 1989, ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Er kümmert sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Bisher keine Antworten.

Lade neue Antworten

Unser Testsieger🏆
Die Drohnen Haftpflichtversicherung von helden.de - Top Bewertungen und höchste Weiterempfehlungsrate. Jetzt einen Monat geschenkt bekommen.
Wird beim Buchungsvorgang berücksichtigt.
Anzeige