Mavic Air 2 Firmware Update

Firmware Updates leicht gemacht bei der DJI Mavic Air 2

DJI Mavic Air 2 Firmware Update durchführen

Auch die DJI Mavic Air 2 wird fortlaufend mit Firmware Updates versorgt werden, da können wir uns sicher sein. Wie ihr ein Firmware Update bei der Mavic Air 2 durchführt, verraten wir euch in diesem Artikel.

DJI Mavic Air 2 Firmware aktualisieren

Die Firmware der Mavic Air 2 lässt sich genau wie schon bei der Mavic Mini auf zwei unterschiedliche Arten aktualisieren. Zum einen kann die Drohne über die DJI Fly App*, die auch zur Steuerung der Mavic Air 2 genutzt wird, aktualisiert werden. Zum anderen kann ein Update auch über die Software DJI Assistant 2 for Mavic* am PC oder Mac ausgeführt werden.

In diesem Artikel beschreiben wir euch beide Optionen im Detail.

Mavic Air 2 Firmware Update mit der DJI Fly App

  1. Starte deine DJI Mavic Air 2 und die Fernsteuerung.
  2. Verbinde dann die Mavic Air 2 und die Fernsteuerung.
  3. Nach erfolgreicher Verbindung überprüft die DJI Fly APP automatisch die Firmware-Version. Wenn ein neues Firmware-Update verfügbar ist, erscheint eine Eingabeaufforderung in der Fly App.
  4. Rufe die Seite mit dem Firmware-Update auf und tippe auf „Update„.
  5. Während des Aktualisierungsprozesses darf die DJI Fly APP nicht beendet oder die Drohne ausgeschaltet werden.
  6. Nachdem das Firmware-Update abgeschlossen ist, schaltet sich die Mavic Air 2 automatisch aus.
dji mavic air 2 fernsteuerung dji fly app
Die Fernsteuerung der DJi Mavic Air 2 mit DJI Fly App. Bild: dji.com

Mavic Air 2 Firmware Update mit dem DJI Assistant 2

Bei der Aktualisierung der Mavic Air 2 Firmware über die Software DJI Assistant 2 for Mavic müsst ihr bedenken, dass Drohne und Fernsteuerung separat aktualisiert werden müssen. Die dazu notwendigen Schritte haben wir unten jeweils beschrieben.

Mavic Air 2 Drohnen Firmware aktualisieren

  1. Schalte die Mavic Air 2 ein.
  2. Verbinde die Drohne über ein USB-Kabel mit deinem Computer.
  3. Starte den DJI Assistant 2 for Mavic, melden dich an und wähle die Mavic Air 2 aus.
  4.  Nachdem die App die Firmware-Version angezeigt hat, tippe auf „Aktualisieren„.
  5. Wähle die neueste Firmware-Version aus.
  6. Während des Aktualisierungsprozesses darf der DJI Assistant 2 for Mavic nicht beendet, das USB-Kabel entfernt oder die Drohne ausgeschaltet werden.
  7. Nachdem das Firmware-Update abgeschlossen ist, schaltet sich die Mavic Air 2 automatisch aus.
dji mavic air 2 firmware update dji assistant 2
Startbildschirm der DJI Assistant 2 Software

Mavic Air 2 Fernsteuerung Firmware aktualisieren

  1. Schalte zunächst die Fernsteuerung der Mavic Air 2 ein.
  2. Verbinde die Fernsteuerung über ein USB-Kabel mit deinem Computer.
  3. Starte DJI Assistant 2 for Mavic, melde dich an und wähle das Gerät aus.
  4. Nachdem die App die Firmware-Version angezeigt hat, tippe auf „Aktualisieren„.
  5. Wähle die neueste Firmware-Version aus.
  6. Während des Aktualisierungsprozesses darf der DJI Assistant 2 fpr Mavic nicht beendet oder das USB-Kabel zur Fernbedienung entfernt werden.

Video – Firmware Update durchführen

Stellenmarkt

Mittlerweile bietet DJI auf seinem Youtube-Kanal auch ein Video an, bei dem die oberen beiden Methoden nochmals visuell dargestellt werden. Wer also in Aktion sehen will, wie man das Update machen kann, kann sich das offizielle Video direkt hier angucken.

Was man bei Problemen mit dem Firmware Update der Mavic Air 2 machen kann

In der Regel laufen Updates der Firmware, wenn man sich an die korrekten Schritte von oben hält, problemlos ab. Solltet ihr beim Firmware Update dennoch Probleme bekommen, erscheint in der Regel ein Hinweis der über die Ursache des Fehlers Aufschluss geben sollte.

Sollte keine Fehlermeldung erscheinen oder diese missverständlich sein, gibt es einige Punkte die ihr abarbeiten könnt, um bekannte Fehlerquellen zu vermeiden.

  • Vergewissere dich, dass alle Akkus mindestens zu 50% geladen sind, bevor du mit einem Update beginnst. Das betrifft die Mavic Air 2 als auch die Fernsteurung.
  • Stelle sicher, dass dein Smartphone mit der DJI Fly App kompatibel ist.
  • Vergewissere dich, dass du den richtigen DJI-Assistenten für die Mavic Air 2 geladen hast.
  • Starte die Mavic Air 2 und die Fernsteuerung neu und versuche erneut das Update durchzuführen.

Zusammenfassung

Die Firmware der Mavic Air 2 oder ihrer Fernsteuerung zu aktualisieren ist kein Hexenwerk. Über die DJI Fly App geschieht das in der Regel völlig problemlos. Dazu prüft die App bei jedem Start, ob es eine neue Version der Firmware gibt.

Sollte es über die DJI Fly App einmal nicht klappen, hilft meist der Umweg über die DJI Assistant 2 for Mavic Software. Darüber lassen sich Updates manuell und für Drohne und Fernsteuerung separat ausführen.

Die aktuellste Firmware Version ist immer zu empfehlen. Neue Versionen behaben meist bekannte Fehler, fügen neue Funktionen hinzu oder verbessern alte.

In unserem Blog halten wir euch über zukünftige Firmware Updates und was diese bringen auf dem Laufenden.

Wie mache ein Firmware Update der DJI Mavic Air 2?

Entweder über die DJI Fly App oder die Software DJI Assistant 2 for Mavic. Alle Infos dazu im Artikel.

Sind Firmware Updates für die Mavic Air 2 wichtig?

Ja. Sie beheben Fehler, verbessern oder fügen in der Regel neue Funktionen hinzu. Alle Infos dazu im Artikel.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Drohnen-Wissen

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar zu “DJI Mavic Air 2 Firmware Update durchführen

  1. Avatar
    Remo Fontana on Antworten

    Batterie upgrade mit Software DJI Assistant 2 for Mavic kann man nur annehmen dass diese geschieht. Der Assistent gibt die Info dass in der Konfiguration nicht kompatibel ist und bittet um eine Upgrade ausühren zu können. Dabei ist kein Verweis hinsichtlich der Batterie. Nach diesem upgrade kommt der Spruch nicht mehr. Bei mir musste 1 Batterie von 3 upgegradet werden. Ich kann nur vermuten dass dies so ist denn man bekommt keine Information hinsichtlich Version der Batterien.

Schreibe einen Kommentar