dji-mini-3-pro-shop-leak

Ein Online-Shop hat die technischen Daten der DJI Mini 3 Pro geleakt. Bild: Screenshot TopRC Webseite

DJI Mini 3 Pro – Technische Daten bekannt geworden

Durch einen vermutlich unabsichtlichen Leak wurden die technischen Daten der DJI Mini 3 Pro bekannt. Wir fassen die online nur kurz abrufbaren Informationen zusammen, die nun ein sehr gutes Bild der neuen Mini Drohne zeichnen.

Ein niederländischer Online Shop hat, vermutlich ausversehen, eine Produktseite zur kommenden DJI Mini 3 Pro online gestellt. Die mittlerweile nicht mehr aufrufbare Produktseite wurde natürlich schnell gefunden und die darin enthaltenen Informationen festgehalten. Dabei gibt es einige interessante Fakten zur kommenden DJI Mini 3 Pro. Wir fassen die wichtigsten Daten zusammen.

Update 10. Mai 2022: Mittlerweile wurde die DJI Mini 3 Pro offiziell vorgestellt. Alle Details sowie technischen Daten (DJI Mini 3) findet ihr in den verlinkten Artikeln.

Technische Daten der DJI Mini 3 Pro

Neben einem Produktbild trug die Seite den Titel DJI Mavic Mini 3 Pro – RC1 N1 Controller. Zu sehen war ein Set aus Drohne, Controller, Akku, Schraubenzieher, Propeller und Kabeln. Der Preis beläuft sich auf 829€. Diese Angabe deckt sich somit mit den gestern von uns veröffentlichten Informationen zum möglichen Preis der DJI Mini 3 Pro.

Darüber hinaus gab es zahlreiche technische Daten zur Drohen, über die bisher nur spekuliert wurde und die nun als bestätigt gelten können.

Gewicht

Mit einem Gewicht von weniger als 249g bleibt die DJI Mini 3 Pro der Produktkategorie der Mini Drohnen treu. Wichtig ist das Gewicht bekanntermaßen deshalb, weil viele der Regulierungen an das Gewicht der Drohne gebunden sind. Mit dem Nachfolger der DJI Mini 2 (Test) droht uns hier also keine böse Überraschung, wie aber auch bereits erste Leaks dazu offenbarten.

Flugzeit von bis zu 47 Minuten möglich

Die Intelligent Flight Akkus der DJI Mini 3 Pro sind sehr leicht und ermöglichen dennoch eine längere Flugzeit von bis zu 34 Minuten. Neu wird nun aber auch eine Upgrade Option auf Intelligent Flight Battery Plus sein, wodurch die Mini 3 eine Flugzeit von bis zu 47 Minuten erreicht. Nachteil der leistungsstärkeren Akkus: Die Drohne übersteigt dann das Gewicht von 249g.

dji mini 3 leak
Weitere Fotos der DJI Mini 3 sind erschienen. Bild: DealsDrone/Tweitter

1/1,3-Zoll-CMOS-Sensor

Die DJI Mini 3 Pro wird mit einem 1/1,3-Zoll-CMOS-Sensor ausgestattet sein, der über einen dualen nativen ISO-Wert verfügt und die direkte Ausgabe von HDR-Bildern unterstützt. Die Blende liegt bei f/1,7 und ist nicht variabel. Ebenfalls wird von einem D-Cinelike-Farbmodus gesprochen, der mehr visuelle Informationen, reichhaltigere Farboptionen und eine größere Bearbeitungsflexibilität bieten soll.

Auflösung und Modi

Mit der DJI Mini 3 Pro Drohne können 4K/60fps Videos und 48MP RAW Fotos aufgenommen werden. Zusätzlich soll es einen Modus in 1080p/120fps geben, der sich besonders für Zeitlupenvideos eignet.

Hinderniserkennung

Spekuliert wurde auch über die neue Hindernisserkennung, die sich auf den Fotos zur Mini 3 angedeutet hat. Ausgestattet wird die neue Mini 3 Pro nun mit vorwärts-, rückwärts- und abwärtsgerichteten Dual-Vision-Sensoren. Im Zusammenspiel mit der neuen Hindernisserkennung bekommt die Mini 3 mit dem Advanced Pilot Assistance Systems (APAS 4.0) ein System, das Objekte in der Flugbahn der Drohne in Echtzeit erkennt. Dies ermöglicht es der DJI Mini 3 Pro Hindernissen auch bei komplexen Flugmanövern auszuweichen.

O3-Übertragung

Beim Videoübertragungssystem setzt DJI nun auch bei der Mini 3 Pro auf das hauseigene OcuSync 3.0, kurz O3. Es ermöglicht eine Live-Übertragung in 1080p bei 30fps über eine Entfernung von bis zu 12 km.

RC-N1 Fernsteuerung und neue DJI RC

Die DJI Mini 3 Pro Drohne wird sowohl mit der DJI RC-N1 Fernsteuerung als auch mit der neuen DJI RC kompatibel sein. Beide Steuerungen bieten eine maximale Videobitrate von 18 Mbps, die mit einer Latenz von 120 ms geliefert wird.

DJI Mini 2 Fly More Combo

  • Gewicht <250g
  • 4k-Videoauflösung
  • 31 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar
  • kostenloser Versand

Weitere technische Daten

Stellenmarkt

Das Gimbal der DJI Mini 3 Pro ist neu gestaltet und bietet die Möglichkeit, die Kamera um 90° zu drehen und somit Hochkantaufnahmen ohne Bearbeitung zu erstellen. Diese eigenen sich in der heutigen Zeit besonders gut zum direkten Teilen in den Sozialen Medien und zum Ansehen auf mobilen Geräten.

Im Funktionsunmfang der Mini 3 findet sich ebenfalls Focus Track. Diese Technik umfasst ActiveTrack 4.0, Spotlight 2.0 und Point of Interest 3.0, drei Aufnahmemodi, mit denen sich schnell bestimmte Flug- und Aufnahmemodi koppeln und automatisch ausführen lassen. Wer bereits eine DJI Drohne sein Eigen nennt, wird damit vertraut sein. Für alle anderen gibt es hier einen Überblick der Aufnahmemodi anhand des Beispiels der DJI Mavic Air 2.

Ebenfalls enthalten sind auch die MasterShots. Dabei geht es ebenfalls um das anfertigen vordefinierter Aufnahmen, die mit einem Tippen ausgeführt werden, ohne das man als Drohnenpilot selbst steuern muss. Besonders für Einsteiger eignen sich diese Modi, um schnell und ohne viel Übung zu ansehnlichen Aufnahmen zu kommen. Aber wie immer der Hinweis: verlasst euch nicht alleine auf automatische Modi der Drohnen! Ausreichende Kenntnisse zur manuellen Steuerung der Drohne, egal in welcher Gewichtsklasse, sind unerlässlich!

Erwähnenswerte sind darüber hinaus noch Zeitrafferaufnahmen, eine schnelle Wi-Fi-Übertragung mit bis zu 30 Mbit/s, Panorama Aufnahmemodie wie 180°-, Weitwinkel-, Vertikal- und Kugelpanoramen sowie der digitale 4-fach-Zoom.

Offizielle Vorstellung lässt auf sich warten

Nun haben wir nahezu alle Daten der DJI Mini 3 Pro beisammen. Was noch fehlt ist die offizielle Ankündigung der Drohne seitens DJI. Da sich die Mini 3 laut letzten Gerüchten in den Mai verschieben soll, dürften wir hier aber in den kommenden 2-3 Wochen mit ersten entsprechenden Infos rechnen.

Wir halten euch selbstverständlich über Neuigkeiten zur DJI Mini 3 Pro in unserem Blog auf dem Laufenden. Möchtet ihr darüber hinaus mit uns und der Community zum Thema diskutieren, dann schaut in unserem Forum vorbei.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar