DJI Mini 3 Pro Speicherkarten

Welche Speicherkarten eignen sich für die DJI Mini 3 Pro?

DJI Mini 3 Pro Speicherkarten und interner Speicher

Wir erklären euch, ob ihr eine Speicherkarte für die DJI Mini 3 Pro benötigt, welche für die Drohne geeignet sind und wie viel Speicherplatz genutzt werden kann.

DJI Mini 3 Pro interner Speicher

Die DJI Mini 3 Pro wird ohne Speicherkarte ausgeliefert. Daher stellt sich erst mal die Frage: Brauche ich eine Speicherkarte für die DJI Mini 3? Da die Drohne lediglich 1,2 GB internen Speicher hat, fällt die Antwort hier recht deutlich mit Ja aus.

Details zum Lieferumfang der unterschiedlichen DJI Mini 3 Versionen liefert euch unser Artikel DJI Mini 3 Pro – Lieferumfang.

Auf diesem kleinen internen Speicher lassen sich vor allem in 4K Auflösung nicht wirklich viele bzw. lange Inhalte speichern. Wer also seinen Flug nicht schon nach wenigen Minuten abbrechen will, sollte definitiv auf eine zusätzliche Speicherkarte setzen. Dabei unterstützt die Mini 3 laut Spezifikation microSD-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 512GB.

Geeignete Speicherkarten für die DJI Mini 3 Pro

Stellenmarkt

DJI selbst spricht für die Mini 3 einige Empfehlungen bezüglich passender Speicherkarten auf der offiziellen Seite aus. Diese reichen von 64 GB bis zu den maximal unterstützten 512 GB und erfüllen laut Hersteller die notwendigen Kriterien für den Betrieb in der Mini 3. Vor allem die Schreibgeschwindigkeit ist hier entscheidend um die Daten mit der unterstützten Bitrate zuverlässig auf das Speichermedium zu bekommen.

Die Empfehlung

SanDisk Extreme PRO microSDXC UHS-I Speicherkarte 400 GB + Adapter & Rescue Pro Deluxe (Für Smartphones, Actionkameras oder Drohnen, A2, C10, V30, U3, 170 MB/s Übertragung)
  • Die SanDisk Extreme Pro microSDXC ist ideal geeignet für alle Android Smartphones und Tablets, sowie Drohnen oder Actioncams.
  • Für eine bessere App- Performance und schnelleres Laden sorgt die microSD Karte durch den vorhandenen A2 Leistungsstandard.
  • Mit einer Lesegeschwindigkeit von 170 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von 90 MB/s übertragen Sie Ihre Daten extem schnell.
  • Mit U3, V30 und der micro SD nehmen Sie Videos in 4K UHD-und Full HD auf.
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Pro microSDXC UHS-I Speicherkarte 400 GB + Adapter & Rescue Pro Deluxe (Für Smartphones, Actionkameras oder Drohnen, A2, C10, V30, U3, 170 MB/s Übertragung) 30 Jahre Garantie

Folgende weitere Speicherkarten empfiehlt DJI darüber hinaus:

SanDisk

Lexar

Selbstverständlich handelt es sich bei den oben aufgeüfhrten microSD-Speicherkarten nicht um die einzigen funktionsfähigen für die DJI Mini 3. Es sind lediglich die von DJI selbst oder daran angelehnte Empfehlungen. Darüber hinaus werden eine Vielzahl weiterer Karten mit der Mini 3 laufen. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, sollte bei den Empfehlungen bleiben.

Angebot
DJI Mini 3 Pro

  • Gewicht <249g
  • 4k-HDR-Videos
  • 34 Minuten Flugzeit
  • Hindernisserkennung in 3 Richtungen
  • Neue Fernsteuerung, vertikale Videos und vieles mehr!

Wer mehr über die technischen Details der DJI Mini 3 Pro erfahren möchte, sollte einen Blick in den verlinkten Artikel werfen.

Teilt uns eure Meinung zum Thema DJI Mini 3 Speicherkarten in unserem Forum mit und diskutiert gemeinsamen mit der Community.

Mini 3 Pro Speicherkarten FAQ

Wird die DJI Mini 3 Pro mit Speicherkarte geliefert?

Nein, im Lieferumfang der Mini 3 ist keine Speicherkarte enthalten. Welche Speicherkarten geeignet sind, erfährst du in unserem Artikel.

Wie groß ist der interne Speicher der DJI Mini 3 Pro?

Die Mini 3 verfügt über 1,2GB internen Speicher.

Wie groß dürfen Speicherkarten für die DJI Mini 3 Pro sein?

Die Mini 3 unterstützt Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 512GB. Empfehlungen für passende Modelle gibt es im Artikel.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: Drohnen-Wissen

2 Kommentare zu “DJI Mini 3 Pro Speicherkarten und interner Speicher

  1. Avatar
    Alex on Antworten

    Hallo allerseits.

    Hab jetzt auch ne Mini 3 Pro und mir stellte sich beim auspacken und initialisieren folgende Frage. Wo kommt die Micro SD denn hinein in die Drohne, oder in die neue RC? Ich finde nirgends eine Information.

    Mit freundlichen Grüßen
    Alex

    1. Avatar
      Dimitri on Antworten

      Hallo Alex,

      folgendes wird offiziell von DJI kommuniziert (übersetzt ins Deutsche):
      „Die microSD-Karte in der DJI RC ist nur für die Aufzeichnung von Fotos und Videos in niedriger Qualität und für eine Vorschau der aufgenommenen Fotos und Videos gedacht. Es ist am besten, eine microSD-Karte in deine DJI Mini 3 Pro Drohne einzusetzen. Auf der microSD-Karte im DJI Mini 3 Pro werden alle aufgenommenen Fotos und Videos in hoher Qualität aufgezeichnet und gespeichert.“
      Quelle: https://forum.dji.com/thread-270037-1-1.html

      Ich hoffe, deine Frage ist damit beantwortet 🙂

Schreibe einen Kommentar