DJI Mini 3 Pro im Preis gesenkt – verfügbar ab 665€

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 1 Min. Lesen
Der Lieferumfang der DJI Mini 3 Pro im Detail. Bild: dji.com

DJI hat seine Mini 3 Pro Drohne nach dem Start des Nachfolgers im Preis gesenkt. Ob die Preissenkung dauerhaft ist, ist jedoch nicht bekannt. Wir liefern eine Übersicht der aktualisierten Preise.

Nach der Veröffentlichung der neuen DJI Mini 4 Pro ist man bei DJI offensichtlich bemüht, die Lager der DJI Mini 3 Pro zu räumen. Denn alle verfügbaren Modelle sind nun im offiziellen DJI Store sowie bei Drittanbietern im Preis reduziert.

Neue DJI Mini 3 Pro Preise

DJI ruft nun folgende Preise für seine Mini 3 Pro Modelle aus:

  • DJI Mini 3 Pro (ohne Fernsteuerung) – 665€ statt 739€
  • DJI Mini 3 Pro mit DJI RC-N1 Fernsteuerung – 745€ statt 829€
  • DJI Mini 3 Pro mit DJI RC Fernsteuerung – 899€ statt 999€
  • DJI Mini 3 Pro Intensive Flug-Combo – 1658€ statt 1758€

Wie lange diese Preise Bestand haben werden, ist bisher nicht bekannt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es sich um eine dauerhafte Preissenkung handelt.

Werbung
Angebot
DJI Mini 3 Pro (DJI RC)
  • Sorgenfrei Fliegen – Mit einem Gewicht von <249 g benötigt die Mini 3 Pro in den meisten Ländern keine Registrierung. Das faltbare und kompakte Design macht es auch einfach, sie bei jedem Abenteuer mitzunehmen.

Mit den neuen Preisen haben Drohnenpiloten nun weitere Punkte, die sich bei der Wahl zwischen Mini 4 Pro und Mini 3 Pro berücksichtigen sollten. Wer auf die neuen Features der 4. Generation verzichten kann, bekommt mit der 3er Reihe nun eine etwas günstigere Drohne geboten.

Wer wissen möchte, was es im Detail neues bei der DJI Mini 4 Pro gibt, sollte einen Blick in die Produktvorstellung werfen.

💬 Was ist deine Meinung zu dem Thema? Welche Drohne hast du oder welche der beiden Modelle würdest du in Betracht ziehen? Diskutiere gerne mit der Community in unserem Forum, zu finden unterhalb dieses Beitrags.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Du möchtest diesen Beitrag gerne mit anderen Mitgliedern aus der Community diskutieren oder hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schau doch gleich mal in unserem Forum vorbei.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diesen Artikel teilen
Folgen:
Dimitri, Jahrgang 1989, ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Er kümmert sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unser Testsieger🏆
Die Drohnen Haftpflichtversicherung von helden.de - Top Bewertungen und höchste Weiterempfehlungsrate. Jetzt einen Monat geschenkt bekommen.
Wird beim Buchungsvorgang berücksichtigt.
Anzeige