DJI Mini 2 Firmware Update v01.03.0000 – Smart Controller Unterstützung

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 2 Min. Lesen
Das neue Firmware Update v.01.03.0000 bringt DJI Mini 2 und Smart Controller zusammen

Das neueste Firmware Update v.01.03.000 für die DJI Mini 2 behebt nicht nur einen Fehler bei der automatischen Akkuentladung sondern bringt auch endlich die langersehnte Smart Controller Unterstützung mit. Wir fassen alle Änderungen und Neuerungen zusammen.

Das erste DJI Mini 2 Firmware Update seit März diesen Jahres ist wohl eines der spannendsten. Denn DJI hat nun endlich die langersehnte Unterstützung des Smart Controller integriert. Somit kann DJIs viel gelobte universelle Fernsteuerung nun auch mit der DJI Mini 2 (Test) genutzt werden. Eine Funktion, auf die Besitzer der DJI Mini 2 bereits seit der Veröffentlichung der Drohne warten. Bishier hielt sich DJI zu den Plänen einer solchen Unterstützung zurück, was die Veröffentlichung dieses Updates umso überraschender macht.

Um den Smart Controller mit der DJI Mini 2 nutzen zu können, muss auch der Smart Controller aktualisiert werden. Dafür steht ebenfalls ein Firmware Update mit der Versionsnummer v01.01.0058 bereit.

Darüber hinaus korrigiert das rund 50 MB große Update auch die vor kurzem festgestellten Probleme bei der automatischen Akku-Entladung. Diese funktionierte nicht ordnungsgemäßg, wenn ein Akku in der DJI Mini 2 gelassen wurde oder sich in der Ladestation befand. Dazu verbessert das Firmware Update v01.03.000 den Gimbal-FPV Modus sowie die allgemeine Flugstabilität und reduziert die Häufigkeit der Meldungen zum Rekalibrieren des Kompass.

Zur offiziellen DJI Mini 2 Produktseite*

Übersicht des Updates

  • Date: 2021.06.16
  • Aircraft Firmware: v01.03.0000
  • Remote Controller firmware: v04.11.0016
  • DJI Fly App iOS: v1.4.3
  • DJI Fly App Android: v1.4.2
dji mini 2 firmware update 01-03-0000 patchnotes
Die Neuerungen des DJI Mini 2 Firmware Updates v01.03.0000

Neuerungen des Firmware Updates v01.03.0000

Deutsch

  • Unterstützung für DJI Smart Controller wurde hinzugefügt (erfordert DJI Smart Controller v01.01.00.58 oder höher).
  • Der Gimbal-FPV-Modus wurde optimiert, um das Flugerlebnis zu verbessern.
  • Optimierter automatischer Entladungsprozess für den Akku. Weitere Informationen finden Sie im DJI Mini 2 Benutzerhandbuch.
  • Verbesserte Flugstabilität und stark reduzierte Anzahl von Aufforderungen zur Kompasskalibrierung.

Englisch

  • Added support for DJI Smart Controller (requires DJI Smart Controller v01.01.00.58 or later).
  • Optimized gimbal FPV mode to improve flying experience.
  • Optimized auto-discharge process for battery. Refer to DJI Mini 2 User Manual for more information.
  • Improved flight stability and greatly reduced quantity of compass calibration prompts.

Quelle: DJI Forum

Hinweise

Sollte das Firmware Update bei euch fehlschlagen, startet die DJI Mini 2, die Fernsteuerung sowie die DJI Fly App neu und versucht es dann nochmal. Die häufigsten Probleme lassen sich auf diese Weise meist beheben.

DJI Mini 2 Fly More Combo

  • Gewicht <250g
  • 4k-Videoauflösung
  • 31 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar
  • kostenloser Versand

DJI Mini 2 Firmware Update durchführen

Eine Anleitung, wie ihr die Firmware der DJI Mini 2 ganz unkompliziert aktualisieren könnt, haben wir euch bereits in einem eigenständigen Artikel zusammengefasst – DJI Mini 2 Firmware Update durchführen.

Neu: Diskutiere diesen Beitrag jetzt in unserem neuen Forum mit einer Vielzahl an Erweiterungen im Vergleich zu unserem Kommentarbereich!

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

THEMEN:
Folgen:
Dimitri ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de und seit 2021 bei skyzr tätig. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Wenn er nicht gerade mit der Drohne unterwegs ist kümmert er sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert