dji fpv drohne produktbild

Die DJI FPV Drohne. Bild: dji.com

DJI FPV Drohne Kennzeichen – EU-Drohnenverordnung

Auch die DJI FPV Drohne muss sich der EU-Drohnenverordnung fügen und entsprechend auch der darin enthaltenen Kennzeichnungspflicht folgen. Wir sagen euch was ihr beim Thema DJI FPV Kennzeichen beachten müsst und zeigen euch passende Angebote.

In der seit Ende 2020 in Kraft getretenen EU-Drohnenverordnung finden sich auch Änderungen zur Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnenpiloten.

Dort ist geregelt unter welchen Umständen man sich als Drohnenpilot registrieren muss. Davon abhängig ist es auch, ob ein Kennzeichen an der Drohne notwendig wird oder nicht. Hiervon ist die DJI FPV Drohne ebenfalls betroffen, für die laut den Regelungen ein Kennzeichen notwendig wird.

Voraussetzungen für die Drohnen-Kennzeichnung

Laut der EU-Drohnenverordnung müssen sich Drohnenpiloten registrieren wenn die Drohne …

  • in der speziellen Kategorie betrieben werden
  • in der offenen Kategorie betrieben werden und eine maximale Abflugmasse von 250 Gramm oder mehr haben und die bei einem Aufprall auf einen Menschen übertragene kinetische Energie des unbemannten Luftfahrzeug größer als 80 Joule ist oder
  • mit Sensoren zur Erfassung personenbezogener Daten (z. B. einer Kamera) ausgestattet sind, sofern es sich nicht um Spielzeug gemäß Richtlinie 2009/4848/EG handelt.

Ist man zur Registrierung verpflichtet, so wird auch ein entsprechendes Kennzeichen an der Drohne notwendig.

Da die DJI FPV 795g wiegt und mit Sensoren zur Erfassung von personenbezogenen Daten ausgestattet ist, erfüllt sie gleich zwei der drei Voraussetzungen.

Aktuelle Angebote für die DJI FPV Drohne im DJI Store ansehen*.

Laut der neuen Drohnenverordnung muss das Drohnen-Kennzeichen die eID des Drohnenbesitzers aufweisen. Dabei handelt es sich um eine eindeutige Identifizierungsnummer, die man nach der Registrierung als Drohnenbesitzer vom Luftfahrt Bundesamt (LBA) zugewiesen bekommt.(siehe dazu den Artikel Registrierung und Kennzeichnung – eID – EU-Drohnenverordnung).

Achtung: In einer Übergangszeit bis zum 30.04.2021 genügt auch ein Kennzeichen mit Name und Adresse des Drohnenbesitzers. Infos dazu haben wir in der Meldung Aussetzung der Registrierungspflicht – EU-Drohnenverordnung zusammengefasst.

DJI FPV Kennzeichen kaufen

Stellenmarkt

Passende Angebote für Drohnen-Kennzeichen gibt es bei zahlreichen Händlern in unterschiedlichen Größen, Farben und zu unterschiedlichen Preisen. Sie eigenen sich in der Regel für die meisten verfügbaren Drohnen, so auch für die DJI FPV. Eine Auswahl haben wir nachfolgend für euch zusammengestellt.

Gravierwerkstatt-Salomon Micro Drohnenkennzeichen 20x10mm oder 15x7mm, Drohnenplakette mit hochwertiger Lasergravur und Klebestreifen, Drohnenkennzeichnung feuerfest
  • GESETZESKONFORM: Ab einem Gewicht von 250 Gramm verlangt der Gesetzgeber eine gültige Drohnen-Kennzeichnung; unsere Drohnenschilder erfüllen alle gesetzlichen Vorgaben der Kennzeichnungspflicht.
  • SCHNELL MONTIERT: Das selbstklebende Drohnen-Kennzeichen lässt sich dank des hochwertigen 3M-Klebebandes einfach und dauerhaft an Ihrer Drohne befestigen.
  • EXTRA LEICHT: Mit einem Gewicht ab 0,3 Gramm und einer Materialstärke von 0,51 mm beeinflusst unsere Drohnen-Plakette Ihren Drohnenflug in keiner Weise.
  • PLUSPUNKTE: Das speziell eloxierte Aluminium der Drohnen Schilder ist witterungs-, salzwasser-, und temperaturbeständig (bis ca. 350°C), abriebfest, UV-resistent und feuerfest.
  • GEEIGNET ALS: Drohnen Plakette Nano, Mavic Pro, Spark, Drohnen Kennzeichen Mavic 2, Drohnen Kennzeichnung Mavic Air u.a.
CopterFarm Sicherheitsschild Drohnen Kennzeichnung Plakette Adressgravur Kennzeichen Schild Feuerfest Selbstklebend 1-8er Set (1, Micro 20x10mm)
  • Adressschild inkl. 3M Klebestreifen - hochwertige Lasergravur "Gerätekennzeichnung, Türschild, Etikett - Mini Schild", in 2 verschiedenen Größen verfügbar.
  • Mattes eloxiertes Aluminium - Größe: 20x10 mm (Materialstärke-dicke: 0,5mm - ohne dem Klebeband).
  • Äußerst stark selbstklebend, dauerhaft, witterungsbeständig, UV-Resistent, abriebfest, salzwasserbeständig und fest mit dem beklebten Gegenstand wie Metall, Plastik, Kunststoff, verbunden.
  • Sofort hier über den Amazon Schild Konfigurator ("Jetzt anpassen") online konfigurierbar. Es können bis zu 26 Zeichen pro Zeile (4 Zeilen) beschriftet werden.
  • Die Schilder können auch für andere Produkte zur Kennzeichnung dienen wie z.B. zur Beschriftung eines Computers, Monitor, Drucker uvm.

DJI Drohnen-Kennzeichen

Auch DJI selbst vertreibt Drohnen-Kennzeichen in zwei unterschiedlichen Größen. Das entsprechende Angebot findet man direkt im offiziellen DJI Store*. Der Preis liegt hier bei 10€.

dji drohnen kennzeichen
Ein Drohnen-Kennzeichen von DJI. Bild: dji.com

Allgemeine Hinweise zum Drohnen-Kennzeichen

Zusätzlich gibt DJI noch folgende für alle Drohnen allgemein gültigen Hinweise bei der Nutzung eines Kennzeichens:

Produktseite der DJI FPV Drohne ansehen*.

  • Platzieren Sie die Kennzeichnung an einer der gezeigten Stellen am Fluggerät.
  • Achten Sie darauf, dass die Kennzeichnung die erforderlichen Maße für Ihr Fluggerät hat.
  • Bringen Sie die Kennzeichnung fest und eng anliegend an.
  • Platzieren Sie die Kennzeichnung NICHT außerhalb der unten gezeigten Bereiche. Andernfalls wird die Leistungsfähigkeit des Fluggeräts unter Umständen beeinträchtigt.
  • Benutzt eine Plakette aus feuerfestem Material wie einer Aluminiumlegierung oder Kupfer. Das Kennzeichen sollte nicht dicker als 1mm sein!
  • Nutzt keine ferromagnetischen Materialien für das Kennzeichen! Diese können zu Interferenzen bei den Signalen führen und dadurch die Funktionsweise der Drohne beeinträchtigen.
  • DJI übernimmt keine Haftung für Verletzungen oder Schäden, die durch das Anbringen des Etiketts an den falschen Positionen – entsprechend der unten angegebenen korrekten Positionen – entstehen, die den Betrieb des Luftfahrzeugs beeinträchtigen und zu Verletzungen oder Schäden führen können.
  • Benutzt für die Plakette nur die maximal angegebenen Maße.

Zusammenfassung

Laut neuer EU-Drohnenverordnung ist ein Drohnen-Kennzeichen auch für die DJI FPV Drohne notwendig. Das Kennzeichen muss laut neuer Drohnenverordnung dabei die eID des Drohnenbesitzers aufweisen, die es nach der Registrierung beim LBA gibt. In einer Übergangszeit bis 31.04.2021 reicht auch ein Kennzeichen mit Name und Adresse des Besitzers an der Drohne. Entsprechende Angebote haben wir im Artikel zusammengetragen, ebenso wie eine Hilfe zur Anbringung des Kennzeichens.

Neu: Diskutiere diesen Beitrag jetzt in unserem neuen Forum mit einer Vielzahl an Erweiterungen im Vergleich zu unserem Kommentarbereich!

DJI FPV Kennzeichen FAQ

Braucht die DJI FPV Drohne ein Kennzeichen?

Ja. Das ist laut neuer EU-Drohnenverordnung vorgeschrieben. Mehr Infos im Artikel.

Wo kann ich ein Kennzeichen für die DJI FPV Drohne kaufen?

Eine Liste von Händlern, darunter auch DJI selbst, haben wir euch im Artikel zusammengetragen.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: Drohnen-Wissen

Schreibe einen Kommentar