dji mavic air 2 transportbox koffer

Die offizielle DJI Mavic Air 2 Transportbox. Bild: dji.com

DJI Mavic Air 2 Transportbox

DJI bietet für seine Mavic Air 2 Drohne nun eine offizielle Transportbox an. Wir stellen euch das Produkt im folgenden Artikel vor.

Hin und wieder veröffentlicht DJI still und heimlich neues Zubehör für seine Drohnen. So ist uns nun auch die neue Transportbox für die DJI Mavic Air 2 (Test) im offiziellen Shop aufgefallen. Sie ähnelt einem typischen Werkzeukoffer, ist in schwarz gehalten und soll sich gut für den Transport der Drohne eignen.

Eine Übersicht von weiteren Taschen und Koffern für die Mavic Air 2 haben wir bereits in folgendem Artikel zusammengestellt: DJI Mavic Air 2 Tasche / Koffer

Staub- und wasserdichter Koffer

Der Koffer ist laut DJI IP67 zertifiziert. Das bedeutet, er ist nicht nur staub- sondern für kurze Zeit auch wasserdicht. Darübher hinaus gibt DJI an, dass der Koffer auch Stürze von einem Meter Höhe übersteht. Dafür wurde er bei hohen und niedrigen Temperaturen sowie einem Virbrationstest getestet.

Der Koffer selbst misst 359 x 308 x 175 mm und wiegt 1850g.

dji mavic air 2 transportbox koffer schaumstoff
Der Innenraum der offiziellen DJI Mavic Air 2 Transportbox. Bild: dji.com

Platz für Zubehör

Stellenmarkt

Im Inneren besteht der Koffer aus Schaumstoffeinsätzen, die mt entsprechenden Aussparungen ausreichend Platz für die Drohne und Zubehör bereitstellen. Konkret kann folgendes in dem Koffer transportiert werden:

  • Mavic Air 2
  • Fernsteuerung
  • 5 Ersatzakkus
  • Netzteil
  • Autoladegerät
  • Akkuladestation
  • Netzkabel
  • „Akku auf Power Bank Adapter“
  • ND Filter-Set
  • 2 Paar Ersatzpropeller

Somit bietet der Koffer reichlich Platz für sämtliches wichtige Zubehör.

Preis und Verfügbarkeit

Zu haben ist der offizielle DJI Mavic Air 2 Koffer/Transportbox im offiziellen DJI Store* zu einem Preis von 132€.

Koffer oder Tasche

Ob sich eher ein Koffer, wie hier vorgestellt, oder ein Rucksack/eine Tasche für den Transport der Mavic Air 2 besser eignet, kommt auf die eigenen Vorlieben und den Einsatzzweck an.

Koffer bieten mehr Schutz und oft auch mehr Platz, sind aber sperriger und nicht so handlich. Ruckäscke und Taschen sind bequemer, bieten aber oft weniger Schutz und weniger Platz.

Wer nur einen kurzen Ausflug zu Fuß machen möchte, der ist mit einem Rucksack oder einer Tasche vermutlich besser bedient. Wer einen längeren Ausflug plant, dabei auf ein Auto zurückgreifen kann oder mit widrigen Bedingungen zu rechnen hat, sollte sich einen Koffer als Alternative anschauen.

Zusammenfasung

DJI ergänzt sein Zubehörsortiment für die Mavic Air 2 mit einer sinvollen Ergänzung in Form der offiziellen Transportbox. Damit steht für Freunde von offiziellem Zubehör neben der typischen DJI Tasche nun auch ein passender Koffer bereit um die Drohne zu transportieren.

Dabei fällt der Koffer recht kompakt aus, bietet aber trotzdem Platz für alles, was die meisten Drohnenpiloten für einen Flug transportieren müssen. Preislich ist der Koffer hier vergleichbar mit ähnlichen Angeboten von Dritt-Anbietern.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Kategorien: Angebot, News

Schreibe einen Kommentar