Ist das Abwerfen von Gegenständen mit Drohnen erlaubt?

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 3 Min. Lesen
Mit einer Drohne Gegenstände abzuwerfen ist nicht ohne Genehmigung erlaubt. Bild: Diana Măceşanu auf Unsplash

Wer eine Drohne besitzt oder vor hat zu kaufen, hat sich sicher schon mal die Frage gestellt, ob das Abwerfen von Gegenständen mit der Drohne im Flug erlaubt ist. Wir liefern dir die Antwort und zeigen dir, wie du einen solchen Flug umsetzen kannst.

💡Das musst du wissen

  • Das Abwerfen von Gegenständen mit Drohnen ist verboten
  • Wer einen solchen Flug ausführen will fliegt nicht mehr in der Open Kategorie, sondern fällt in die Specific Kategorie
  • Der Flug erfordert dann eine Betriebsgenehmigung (SORA)
  • Wir erklären dir, wie du zu einer solchen Betriebsgenehmigung kommst

Mit Drohnen Gegenstände abwerfen, erlaubt oder nicht? Die kurze und ernüchternde Antwort darauf lautet: Nein. Zumindest nicht ohne entsprechende Genehmigung. Die genauen Details zur Gesetzeslage liefern die folgenden Abschnitte.

Gegenstände mit Drohne abwerfen – rechtliches

Wer versucht, in der Kategorie Open und damit ohne Genehmigung zu fliegen, muss sich an gewisse Bedingungen halten. Dazu gehört auch der Verzicht auf das Abwerfen von Gegenständen. Auf der Seite der EASA heißt es dazu aus der EU Drohnenverordnung:

Examples of UAS operations in the ‘specific’ category are:

Werbung
  • BVLOS – Beyond Visual Line Of Sight
  • When using a drone with MTOM (maximum take of mass) > 25 kg
  • flying higher than 120m above ground level
  • when dropping material
  • when operating drone in an urban environment with a MTOM> 4 kg or without a class identification label

Abgeleitet in nationales Recht heißt es in Deutschland:

Paragraph 13 der Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO), Abwerfen von Gegenständen oder sonstigen Stoffen:

(1) Das Abwerfen oder Ablassen von Gegenständen oder sonstigen Stoffen aus oder von Luftfahrzeugen ist verboten. Dies gilt nicht für Ballast in Form von Wasser oder feinem Sand, Treibstoffe, Schleppseile, Schleppbanner und ähnliche Gegenstände, (…)

(2) Die örtlich zuständige Luftfahrtbehörde des Landes kann Ausnahmen von dem Verbot nach Absatz 1 Satz 1 zulassen, wenn eine Gefahr für Personen oder Sachen nicht besteht.

  • In Punkt (1) wird genau erklärt, dass das Abwerfen oder auch Ablassen von dem im Punkt abweichenden Stoffen verboten ist.
  • Punkt (2) weist aber darauf hin, dass auch hier eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden kann. Punkt (3) ist weitestgehend irrelevant.

Es ist also ganz klar definiert, dass der Betrieb einer Drohne zum Zwecke des Abwurfs von Gegenständen nur in der Specific Kategorie und somit nur mit Betriebsgenehmigung möglich ist. Was heißt das nun?

Betriebsgenehmigung für den Abwurf von Gegenständen mit Drohnen

Hier kommt das Thema SORA (Was ist SORA?) ins Spiele. Wer mit seinem Drohnenflug nicht in die Open Kategorie fällt, rutscht in die Specific Kategorie. Für diese ist die genannte Betriebsgenehmigung notwendig. Informationen dazu haben wir im verlinkten Artikel zusammengefasst. Da es sich um einen langwierigen und komplexen Prozess handelt, solltest du dich mit den Grundlagen vertraut machen.

📝 Du hast Interesse an einer Betriebsgenehmigung?

Als Experten auf dem Gebiet der Drohnenregularien bieten wir dir maßgeschneiderte Beratung rund um das Thema SORA. Wir helfen dir durch den komplexen Genehmigungsprozess für Drohnenflüge in der Speziellen Kategorie. Frage uns gerne für ein unverbindliches SORA Erstgespräch an.

Zusammenfassung

Mit einer Drohne mal eben Flyer, Blumen oder andere Gegenstände abwerfen ist verboten. Explizit ist auch von Ablassen die Rede. Der Gegenstand muss also nicht zwingend abgeworfen werden, es reicht schon, dass man etwas mit der Drohne transportiert und dann am Ziel ablassen möchte.

Wer vor hat Gegenstände mit der Drohne abzuwerfen oder abzulassen, kommt an einer Betriebsgenehmigung nicht vorbei. Ein wichtiges Stichwort dabei ist SORA.

FAQ

Ist das Abwerfen von Gegenständen mit Drohnen erlaubt?

Nein. Die entsprechende Beschreibung und wie ihr an eine Ausnahmeregelung kommt findet ihr im Artikel.

Ist das Ablassen von Gegenständen mit Drohnen erlaubt?

Nein, auch das nicht. Die entsprechende Beschreibung und wie ihr an eine Ausnahmeregelung kommt findet ihr im Artikel.

Wie bekomme ich eine Betriebsgenehmigung für den Abwurf von Gegenständen?

Um an eine Betriebsgenehmigung zu kommen musst du dich mit dem Thema SORA auseinander setzen. Dabei handelt es sich um ein Verfahren zur Beschreibung deines Drohnenfluges um mit diesem die gewünschte Betriebsgenehmigung bei deiner zuständigen Landesluftfahrtbehörde zu erhalten. Informationen und hilfreiche Artikel dazu haben wir dir im Beitrag zusammengetragen.

THEMEN:
Folgen:
Dimitri, Jahrgang 1989, ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Er kümmert sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Bisher keine Antworten.

Lade neue Antworten

Unser Testsieger🏆
Die Drohnen Haftpflichtversicherung von helden.de - Top Bewertungen und höchste Weiterempfehlungsrate. Jetzt einen Monat geschenkt bekommen.
Wird beim Buchungsvorgang berücksichtigt.
Anzeige