Download – Drohnenflug Einverständniserklärung Grundstückseigentümer[Muster]

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 1 Min. Lesen
Drohnenflug Einverständniserklärung Grundstückseigentümer

Wer fremde Grundstücke überfliegen möchte, braucht dafür die Einverständnis des Grundstückseigentümers. Zu diesem Zweck bieten wir euch nun ein Muster PDF zum kostenlosen Download an.

Download

Der Download ist kostenlos und steht sowohl für private als auch kommerzielle Zwecke zur Verfügung. Wir bitten euch jedoch den Downloadhinweis und das DeinDrohnenpilot.de-Logo im unteren Bereich des Musters nicht zu entfernen.

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte den Download direkt nach der kostenlosen Anmeldung als Dankeschön in dein Postfach.

Bereits über 12.000 Downloads!🚀🤩

Drohnenflug Einverständniserklärung Grundstückseigentümer

Mit diesem Muster einer Einverständniserklärung zum Überfliegen von Grundstücken könnt und müsst ihr euch vor einem Drohnenflug absichern.

Das PDF erlaubt es euch und dem Grundstückseigentümer eine Vereinbarung zu unterzeichnen, mit der euch gestattet wird das Grundstück zu Überfliegen und dort Luftbildaufnahmen anzufertigen.

Das ist insofern notwendig, da ihr ohne Genehmigung des Grundstückseigentümers dessen Grundstück nicht überfliegen dürft. Zusammengefasst haben wir das in diesem Ratgeber: Mit der Drohne über fremde Grundstücke fliegen – erlaubt oder nicht?

Mit der Einverständniserklärung habt ihr im Streitfall oder gegenüber Behörden den Nachweis, dass euch das Starten, Landen, Filmen und Überfliegen eines Grundstücks gestattet worden ist.

Erfahrt hier, wie ihr den Eigentümer eines Grundstücks ermitteln könnt.

Folgen:
Dimitri ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de und seit 2021 bei skyzr tätig. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Wenn er nicht gerade mit der Drohne unterwegs ist kümmert er sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert