Warnung vor gefälschten DJI Apps im Play Store

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 1 Min. Lesen

DJI sieht sich aufgrund aktueller Vorfälle eine offizielle Warnung bezüglich gefälschter DJI Apps im Google Play Store auszusprechen. Worum es dabei geht und worauf ihr achten solltet, verraten wir euch im Artikel.

Für die Mehrheit der Nutzer ist es sowohl unter Android als auch unter iOS üblich im jeweiligen App Store nach einer offiziellen App zu suchen. Bei DJI Drohnen ist zum Steuern der meisten Modelle die DJI Fly App notwendig. Hier kommt es nun aber zu einem Problem. Denn diese App gibt es offiziell nur im iOS Store, jedoch nicht im Play Store von Google. DJI hat die Fly App vor einigen Jahren aus dem Store genommen und bietet diese nur noch auf der offiziellen Webseite zum Download an.

Die Folge: Betrüger machen sich diesen Umstand zu Nutzen und veröffentlichen DJI Apps im Play Store um unvorsichtige Nutzer zu dubiosen in-App Käufen zu bringen oder unter Umständen auch Schadsoftware auf die Geräte zu bringen.

Daher die eindringliche Warnung: DJI hat nur eine offizielle App im Google Play Store und das ist die DJI Store App. Alle anderen Apps müssen direkt von der DJI Webseite bezogen werden.

Werbung
dji apps offizielle downloads
Die einzige offizielle Quelle für DJI Apps für Android: die DJI Webseite.

Echt wirkende Fälschungen

Die gefälschten Apps, beispielsweise die von DJI selbst gezeigte DJI Fly – Go for Drone models, wirken im Play Store auf den ersten Blick seriös. Es werden offizielle Bilder und Texte von DJI genutzt, dazu ist der Veröffentlicher der App als „DJI TECHNOLOGY CO. LTD“ angegeben. Wer hier nicht genau aufpasst und liest, könnte in die Falle tappen.

Es ist damit zu rechnen, dass es immer wieder solche Fälle von Betrug mit DJI Apps geben wird. Daran ist DJI natürlich nicht ganz unschuldig. Die Entscheidung ihre Android App nur noch über die eigene Webseite anzubieten stößt zum Teil auf großes Unverständnis.

Die offizielle Warnung von DJI wurde im hauseigenen Forum veröffentlicht.

Was denkt ihr zum Thema? War euch dieser Umstand bewusst? Seid ihr schon mal auf eine falsche App reingefallen? Schreibt eure Meinung gerne unten in unserem Forum.

Folgen:
Dimitri, Jahrgang 1989, ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Er kümmert sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Bisher keine Antworten.

Lade neue Antworten

Unser Testsieger🏆
Die Drohnen Haftpflichtversicherung von helden.de - Top Bewertungen und höchste Weiterempfehlungsrate. Jetzt einen Monat geschenkt bekommen.
Wird beim Buchungsvorgang berücksichtigt.
Anzeige