DJI Ryze Tello aktivieren starten

Die beliebte Einsteiger-Drohne Tello. Schnell und einfach zum ersten Start.

DJI Ryze Tello aktivieren und starten

Die Tello Drohne hat den Ruf als eine der besten Einsteiger-Drohnen. Das wird bereits bei der ersten Inbetriebnahme deutlich. Wie schnell und einfach ihr eure Tello Drohne aktiviert und startet, verraten wir euch in diesem Artikel.

Tello – Einsteiger-Drohne

Klein, geringer Preis und dennoch zahlreiche Features mit guter Technik: das zeichnet die Tello Drohne von Ryze aus, die in Kooperation mit DJI entwickelt wurde und vertrieben wird. Dem Ruf als ideale Einsteiger-Drohne wird die Tello bereits beim ersten Start gerecht. Nur wenige Schritte sind notwendig und schon hebt ihr mit eurer Tello ab.

Tello Inbetriebnahme

Stellenmarkt

Nach dem Auspacken und während des Ladens der Akkus, was bei der Fly More Combo mit 3 Akkus und Multi-Akku-Ladegerät rund eine Stunde dauern kann, habt ihr schon mal Zeit euch die offizielle Tello App für eurer Smartphone zu laden. Verfügbar ist die App natürlich für Android sowie iOS.

Alternativ kann ein einzelner Akku auch direkt in der Tello Drohne geladen werden. Dazu bietet die Drohne einen micro-USB Anschluss. Blinkt die LED an der Drohen blau, lädt sie. Leuchtet die LED durchgängig blau, ist der Ladevorgang abgeschlossen.
DJI Ryze Tello aktivieren starten micro usb laden

Tello inklusive Akku. Der Akku kann dank micro-USB Anschluss direkt an der Drohne geladen werden.

Sobald mindestens ein Akku geladen und die App installiert ist, kann es auch schon losgehen.

Tello bereit machen – Schritt-für-Schritt

Legt den Akku in die Drohne ein, wenn nicht bereits getan. Danach startet die Drohne über den Ein- und Aus-Taster an der Seite der Tello.

DJI Ryze Tello aktivieren starten Ein Aus Taste

Gestartet wird die Tello über eine Taste an der Seite der Drohne.

Am Smarpthone wechselt ihr jetzt in eure WLAN-Verbindungen und stellt eine Verbindung mit der Tello her. Das Tello Netzwerk heißt „Tello-xxxxxx“ wobei xxxxxx bei euch durch Buchstaben und/oder Zahlen ersetzt dargestellt wird.

Startet nun die Tello App.

Dass die Verbindung erfolgreich aufgebaut wurde erkennt ihr an dem Live Bild in der Tello ab und einem gelben Blinken der Tello LED.

Ist die Verbindung hergestellt, habt ihr die Einrichtung erfolgreich erledigt. Der erste Start kann jetzt erfolgen.

Tello starten

Die Tello bietet zwei unterschiedliche Methoden um abzuheben. Den automatischen Start von einer ebenen Fläche aus, oder das Losfliegen durch hochwerfen der Drohne. Wir beschränken uns hier der Einfachheit halber auf den automatischen Start.

Um den durchzuführen müsst ihr in der Tello App lediglich das Kreissymbol mit dem Pfeil nach oben antippen. Danach werdet ihr aufgefordert den Start durch einen Slider auf dem Bildschirm nochmal zu bestätigen. Daraufhin hebt eure kleine Tello Drohne auch schon ab.

DJI Ryze Tello aktivieren starten verbunden

Die Tello App mit aktiver Verbindung. Gestartet wird über das Icons links oben. Bildqualität leidet in diesem Beispiel unter den schlechten Lichtverhältnissen im Zimmer zum Zeitpunkt der Aufnahme.

Weiterführende Informationen zur Tello

Wer nun mehr über die Flugfunktionen und Einstellungen der App sowie der Tello selbst lernen möchte, sollte einen Blick in das mitgelieferte Handbuch werfen. Hier kannst du das Handbuch als digitale Version angucken. Dort werden alle Funktionen in ausreichendem Umfang erklärt um euch die ersten Flugversuche zu erleichtern. Sonst empfehlen wir einfach: Learning by doing und viel Spaß mit eurer Tello Drohne.

Kategorien: Drohnen-Tipps

8 Kommentare zu “DJI Ryze Tello aktivieren und starten

  1. Avatar
    Arthur Bader on Antworten

    Hallo, mein Sohn hat heute Geburtstag und ich habe ihm eine Tello geschenkt.
    Bisher noch kein Fun.
    Die Batterie war veraltet und konnte nicht geladen werden. Wurde ausgetauscht, jetzt hat es mit der Ladung geklappt.
    Weiteres Problem. Die Drohne verbindet nicht mit der App. Was nun?
    Vielleicht hat jemand eine schnelle Lösung und mein Sohn kann die Drohne noch heute starten, danke., Grüsse Arthur

    1. Avatar
      iFLY on Antworten

      Falls das die passende Lösung gewesen wäre: Das Smartphone muss zunächst unter den WLAN-Einstellungen (nicht in der TELLO-App) mit dem WLAN der Drohne verbunden werden.

      Der Sohn konnte hoffentlich trotzdem noch starten.

  2. Avatar
    dfornito on Antworten

    Hallo, ich musste einen Propeller ersetzen. Nun kippt die Drohne immer beim Starten.
    Wie kann ich das lösen? Danke für irgendwelche Inputs. LG

    1. Avatar
      iFLY on Antworten

      In der TELLO-App unter

      Symbol [Zahnrad]
      Mehr
      Symbol […]
      Schwerpunkt kalibrieren

      Ab hier bin ich aber leider raus – viel Erfolg.

  3. Avatar
    Cornelia Rapp on Antworten

    Hallo,
    ich hoffe ich kann hier noch eine Auskunft zur Tello bekommen.
    Ich habe eine kleine Tello (kenne die Bezeichnung nicht) Sie lag jetzt ein Jahr im Schrank und soll jetzt wieder aktiviert werden. Mein Problem: Akku hab ich geladen, blaue Lampe leuchtet konstant. Wenn ich mein Handy mit der Tello verbinde kommt Meldung „ohne Internet verbunden“ Wenn ich dann die Tello App öffne sehe ich , dass das Batteriezeichen rot ist und auch die Bluetooth verbindung nicht aktiviert ist. Die Tello blinkt schnell gelb. Der Akku wird heiß. Und nichts geht.
    Hat jemand einen Tip?
    Gruß
    Cora

    1. Avatar
      Dimitri on Antworten

      Hallo Cora,

      das schnelle gelbe Blinken besagt „Remote Controll signal lost“ (Fernsteuerungssignal verloren). Hier scheint es also wohl ein Problem mit der Verbindung zu deinem Smartphone zu geben.

      Bekommst du nach dem Verbinden mit dem Tello WLAN denn ein Kamera-Bild in der Tello App angezeigt?

      Hast du mal geschaut, ob es ein Update der Tello App für dich gibt?

      Viele Grüße
      Dimitri

Schreibe einen Kommentar