DJI Mini 2 SE vorgestellt – Vergleich der DJI Mini 2 Modelle

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 2 Min. Lesen
Die DJI Mini 2 SE vorgestellt. Bild: dji.com

Mit der Mini 2 SE hat DJI eine weitere Drohne im Segment unter 250g positioniert. Wir stellen die Drohne mit den wichtigsten Details kurz vor und zeigen die Unterschiede zur Mini SE sowie Mini 2.

Erst vor wenigen Tagen kamen die ersten Leaks zu einer, für die meisten doch eher überraschenden, DJI Mini 2 SE Drohne online. Nun wurde die Drohne wie erwartet am Donnerstag bereits vorgestellt.

Bei der Mini 2 SE handelt es sich um eine abgespeckte Mini 2 (Test) und eine aufgewertete Mini SE zu einem attraktiven Preis von voraussichtlich 389€. Angepeilter Verkaufsstart ist der 22. März 2023.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Technische Daten der DJI Mini 2 SE im Vergleich

Folgende technischen Daten liefert die DJI Mini 2 SE im Vergleich zur Mini SE sowie der Mini 2.

SpecificationsDJI Mini 2 SEDJI Mini SEDJI Mini 2
Preis (Standard Version)389€299€459€
max. Flugzeit31 min30 min31 min (International Version)
max. Höhe4000 m3000 m4000 m
WindwiderstandScale 5Scale 4Scale 5
max. FluggeschwindigkeitS mode: 16 m/s
N mode: 10 m/s
C mode: 6 m/s
S mode: 13 m/s
P mode: 8 m/s
C mode: 4 m/s
S mode: 16 m/s
N mode: 10 m/s
C mode: 6 m/s
max. Übertragungsreichweite10 km (FCC)4 km (FCC)10 km (FCC)
Kamera Sensor1/2.3-inch CMOS1/2.3-inch CMOS1/2.3-inch CMOS
Megapixel12 MP12 MP12 MP
max. Videobitrate100 Mbps40 Mbps100 Mbps
Auflösung (Video)2.7K/30p2.7K/30p4K/30p
Video ÜbertragungssystemOcuSync 2.0Wi-FiOcuSync 2.0
Foto FormateJPEG/DNG (RAW)JPEGJPEG/DNG (RAW)
PanoramaSphere, 180°, and Wide AngleNot supportedSphere, 180°, and Wide Angle
QuickShotsDronie, Rocket, Circle, Helix, and BoomerangDronie, Rocket, Circle, and HelixDronie, Rocket, Circle, Helix, and Boomerang
Digitaler Zoom1080P: 4x zoom
2.7K: 3x zoom
Photo mode: 2x zoom
Not supported1080P: 4x zoom
2.7K: 3x zoom
4K: 2x zoom
Photo mode: 2x zoom
Video Auflösungen2.7K: 2720×1530 @ 24/25/30p
FHD: 1920×1080 @ 24/25/30/48/50/60p
2.7K: 2720×1530 @ 24/25/30p
FHD: 1920×1080 @ 24/25/30/48/50/60p
4K: 24/25/30p
2.7K: 24/25/30/48/50/60p
FHD: 1920×1080 @ 24/25/30/48/50/60p
Hindernisserkennung/vermeidungNot availableNot availableNot available
QuickTransferNot supportedNot supportedSupported
Betriebstemperatur0°C to 40°C0°C to 40°C0°C to 40°C
DJI Mini 2 SE im Vergleich zur Mini SE und Mini 2

Wie zu erkennen ist, besitzt die Mini 2 SE im Vergleich zur Mini SE die besseren technischen Daten.

So kann das neue Modell ebenfalls auf das stabilere und bessere OcuSync Übertragungssystem zurückgreifen, Fotos auch in RAW aufnehmen, einen digitalen Zoom nutzen sowie auf mehr Aufnahmemodi zurückgreifen. Dazu kommen leicht bessere Werte für Flugzeit, Reichweite, Höhe und Geschwindigkeit.

Die Mini 2 SE zieht jedoch gegen die Mini 2 den Kürzeren, da vor allem die Kamera mit 2.7K Auflösung im Vergleich zur 4K Auflösung eingeschränkt wurde. Ebenfalls muss man bei der Mini 2 SE im Vergleich zur Mini 2 auf das QuickTransfer Feature verzichten.

Angebot
DJI Mini 2 SE
  • Regelungsfreundlich – Bei einer Drohne mit einem Gewicht von weniger als 249 g ist in den meisten Ländern kein Test erforderlich. Genieße den Spaß am Fliegen ohne mühsames Antragsverfahren und Wartezeit.
  • Es gibt zwei Versionen für Mini 2 SE: mit und ohne C0-Label. Beide Versionen können nach den Kategorien A1 und A3 fliegen. Piloten müssen keine Prüfungen ablegen.
  • Ganz einfach! – Vom Abheben bis zum Aufnehmen ist jeder Vorgang mit der DJI Mini 2 SE einfach und schnell zu meistern. Sie hat sogar eine Rückkehrfunktion, wenn der Akku zu schwach wird.

Wer damit leben kann, bekommt dafür einen deutlich günstigeren Einstieg in die Welt der DJI Drohnen, wodurch die Mini 2 SE für uns eine klare Kaufempfehlung an alle Einsteiger ist, die nicht auf die maximalen technischen Features angewiesen sind. Sinnvoll kann die Mini 2 SE auch als Zweitdrohne sein, wenn man bisher nur auf größere Modelle setzt und gerne eine günstige <250g Drohne hätte.

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

THEMEN:
Folgen:
Dimitri ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de und seit 2021 bei skyzr tätig. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Wenn er nicht gerade mit der Drohne unterwegs ist kümmert er sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert