Mavic Fernsteuerung – Sound ausschalten

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 2 Min. Lesen
Kann man die Warntöne der Mavic Fernsteuerungen ausschalten? Bild: dji.com

Besitzer einer DJI Mavic Drohne kennen die Töne, die die Fernsteuerung als Warnsignal in bestimmten Situationen von sich gibt. Ob und wie ihr diese Sounds ausschalten könnt, klärt der folgende Artikel.

Töne der Fernsteuerung

Typisch für alle Mavic Modelle von DJI sind die Warntöne der Fernsteuerung. In der Regel hört man hier ein lautes dauerhaftes Piepen in folgenden Situationen:

  • Ein-/Ausschalten der Fernsteuerung
  • während der Nutzung von Return-to-Home (RTH)
  • bei schwachem Akku (Drohne und Fernsteuerung)

Diese Töne sind verhältnismäßig laut. Es sind schließlich Warntöne, die man nicht einfach überhören soll. Vielen sind diese Geräusche aber zu laut. Daher erhalten wir oft die Frage „Kann man die Sounds der Fernsteuerung ausschalten?„.

Die Antwort: DJI bietet keine Option die Töne vollständig zu deaktivieren, weder auf der Mavic (2) Pro/Zoom, der Mavic Air 2 (Test) noch der Mavic Mini. Aber man kann sie überspringen.

Werbung

Ein-/Ausschalt-Töne

Hier hat man keinen Einfluss auf die Geräusche. Man muss leider mit dem kurzen aber lauten Piepen der Fernsteuerung leben.

Sound bei aktiver RTH-Funktion

Während die Return-to-Home Funktion aktiv ist, gibt die Fernsteruerung ebenfalls Warntöne von sich. Dieses Piepen lässt sich genauso wenig vollständig deaktivieren, bei den Mavic Pro und Mavic 2 Modellen aber durch einen kurzen Druck auf den Power-Button abbrechen.

Sound bei niedrigem Akkustand

Die Grenze für die Warntöne bei geringem Akkustand lässt sich in der dazugehörigen App (DJI Go 4 oder DJI Fly) innerhalb eines Definitionsbereichs einstellen. Das Minimum sind hier aber 15% Rest-Akku. Deaktivieren lässt sich das dann auftretende Piepen jedoch von Haus aus nicht. Aber auch hier hilft bei den Mavic Pro und Mavic 2 Modellen ein kurzes Drücken des Power-Buttons der Fernsteuerung um den Ton abzubrechen.

Mavic Fernsteuerung Ton ausschalten – der radikale Weg

Wer es ganz radikal mag, kann sich folgendes Video anschauen. Hier wird der Ton der Fernsteuerung einfach angepasst. Was jedoch nur durch das Öffnen des Gehäuses zu schaffen ist. Also nichts für unerfahrene und Leute die ihre Garantie behalten wollen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Mavic Fernsteuerung auseinandergenommen um den Ton leiser zu stellen.

Zusammenfassung

Der Ton der Mavic Fernsteuerungen lässt sich nicht ohne weiteres gänzlich deaktivieren. Bei einigen Mavic Modellen kann der Ton nach auftreten über einen kurzen Druck des Power-Buttons aber abgebrochen werden. Dadurch muss man sich und seine Umgebung nicht minutenlang dem lauten Piepen der Fernsteuerung aussetzen.

Aber Achtung! Die Warnsignale sind nicht zum Spaß gedacht oder um jemanden zu ärgern. Ihr solltet sie ernst nehmen und im Idealfall die Drohne gar nicht erst bis zum Akkulimit fliegen lassen.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Folgen:
Dimitri, Jahrgang 1989, ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Er kümmert sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unser Testsieger🏆
Die Drohnen Haftpflichtversicherung von helden.de - Top Bewertungen und höchste Weiterempfehlungsrate. Jetzt einen Monat geschenkt bekommen.
Wird beim Buchungsvorgang berücksichtigt.
Anzeige