DJI Mavic Mini Propeller Transportschutz

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 1 Min. Lesen
DJI Mavic Mini Propeller Transportschutz. Bild: Amazon Product Advertising API

Die Mavic Mini von DJI eignet sich wunderbar als Drohne für unterwegs. Wer viel reist sollte die Drohne dabei gut schützen. Eine Möglichkeit um die Propeller beim Transport besser zu schützen liefert folgende Auswahl an Propellerschützern.

Propellerschutz für Mavic Mini

Ein ordentlicher Propeller Transportschutz fixiert die Propeller an der Drohne und besteht aus einem möglichst weichen Material, um die Propeller und die Drohne nicht durch die Halterung selbst zu beschädigen.

Durch diesen Schutz können sich die Propeller beim Transport nicht bewegen und somit nicht brechen, zerkratzen, verbiegen oder anders beschädigt werden.

Update – offizieller Transportschutz

Seit einiger Zeit bietet DJI selbst einen offiziellen Propeller Transportschutz für seine Mavic Mini Drohne an. Zu finden ist der Schutz im offiziellen DJI Store für einen Preis von 13€*. Angeboten wird der Schutz in den Farben Graphit und Beige.

di mavic mini offizieller propeller transportschutz
Der offizielle DJI Mavic Mini Propellerhalter. Bild: dji.com

Alternativer Propellerschutz

Der hier vorgestellte Propellerschutz ist einteilig und wird über einen Druckknopf geöffnet und geschlossen. Auf diese Weise ist eine einfache und schnelle Montage des Propellerschutz für die DJI Mavic Mini möglich. Der Schutz wiegt rund 70g und enthält einen Propellerschutz für eine Mavic Mini. Der Schutz wird in den Farben schwarz oder rot angeboten, je nach eigenem Geschmack.

Die Maße der Mavic Mini verändern sich mit dem Propellerschutz wenn dann nur minimal. Die Drohne sollte damit also weiterhin in jeder für sie passenden Transporttasche oder jedem Koffer Platz finden.

Durch den Propellerschutz sind die Propeller auch in Transporttaschen gut geschützt, in der die Drohne transportiert wird. Durch die Fixierung bewegen sich die Propeller beim Transport nicht selbstständig in der Tasche oder dem Rucksack. Das ist nicht zwingend für jede Transportmöglichkeit notwendig, am Schutz der Drohen sollte man aber im Zweifelsfall nicht sparen.

Fazit

Kostengünstig und einfach lassen sich die Propeller der Mavic Mini beim Transport schützen. Ist man oft mit seiner Drohne unterwegs, was bei der Mavic Mini nicht unüblich sein sollte, sollte man die 9€ – 13€ investieren und sich den Transport damit erleichtern.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folgen:
Dimitri ist Gründer von DeinDrohnenpilot.de und seit 2021 bei skyzr tätig. Das Thema Drohnen fesselt ihn bereits seit 2016. Wenn er nicht gerade mit der Drohne unterwegs ist kümmert er sich neben der Planung und Ausarbeitung neuer Konzepte für die Plattform auch um das Schreiben und Erstellen der Inhalte. Darüber hinaus ist er auch für die technische Umsetzung und Wartung zuständig. Dafür helfen ihm seine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sowie sein Bachelor in Medieninformatik.
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert