Drone licence plate and sticker – what you need to know

Dimitri Wolf Von Dimitri Wolf 2 Min. Lesen
The CopterFarm drone registration plate on the Mavic Air 2. Image: Dimitri Wolf/DeinDrohnenpilot

All the important information you need to know about the drone licence plate / drone badge. Including suitable products.

The new EU Drone Regulation has been in force since 1 January 2021. Among other things, it regulates who needs a drone licence plate or a so-called drone sticker and when.

The eID of the drone pilot (more precisely, the drone operator – often the same person) must appear on the licence plate. In Germany, this unique number is assigned by the Luftfahrt-Bundesamt(LBA) after registration.

Registration for the owner of the drone is mandatory if the drone …

  • has a maximum take-off mass of 250 grams, or
  • is equipped with sensors for recording personal data (e.g. a camera), unless it is a toy according to Directive 2009/4848/EC.

This means that basically every drone pilot (drone operator) must register. This is because all camera drones are affected. If registration becomes necessary, the obligation to have a drone registration plate also applies.

Further details on registration and marking can be found in our article Registering a Drone – Drone Pilot Registration.

Requirements for the drone registration number

In addition to the mandatory e-ID, there is basically only one other requirement for the drone registration number. According to the EU regulations, a fire-resistant badge is no longer required. However, the marking must still be securely placed on the outside of the dr one.

However, we continue to recommend the well-known robust and fire-resistant badges. On the one hand, because these have proven themselves and you can be sure that they will last a long time and remain permanently legible. On the other hand, because these plates remain intact even after a serious accident with the drone. With a marking on a paper sticker, you cannot be sure of this.

But beware! Especially for drones with an MTOM of <250g, such a sticker can raise the weight above the crucial limit of 250g, whereby the drone slips into a new category and loses the advantages of the low weight classification. In this case, it is better to go for a light label. A commercially available label printer is sufficient for this.

Buying a drone licence plate / drone badge

If you are looking for a suitable drone licence plate or a drone badge, you will find a number of suppliers to choose from in the following list. No one has to spend more than 10€ to buy a licence plate or bad ge.

The (usually self-adhesive) sticker should be as small as possible and be attached to the drone in such a way that it does not cover any sensors or interfere with other functions.

Bestseller Nr. 1
UAS-ID - Drohnen-Kennzeichen oder e-ID, 20x10mm, bis zu 4 Zeilen, aus Aluminium eloxiert in schwarz mit hochwertiger Laserbeschriftung
  • Seit dem 31.12.2020 sind Neuerungen innerhalb des Drohnengesetzes in Kraft getreten, was eine systematische und physische Kennzeichnung an der Drohne (e-ID) rechtlich erforderlich macht.
  • Bis zu 4 Zeilen
  • Größe - 20x10mm, gestochen scharfe Beschriftung durch moderne Lasermarkiersysteme, selbstklebend durch tesa ACX Klebeband
  • Farbe: schwarz eloxiert
Bestseller Nr. 2
Gravola Drohnen Kennzeichen 30x15mm mit hochwertiger Lasergravur, selbstklebend, Drohnen-kennzeichen Adressschild Kennzeichnung Kennzeichnungspflicht
  • Drohne Drohnenkennzeichen Drohnenkennzeichnung
  • SELBSTKLEBEND: Unsere Plaketten sind von Haus aus selbstklebend. Für Kleber berechnen wir keinen Aufpreis.
  • GESETZESKONFORM: Unsere Drohnenplaketten erfüllen alle Vorgaben. Sie sind Feuerfest und durch moderne Laserbeschriftung bleibt auch die Beschriftung im Falle eines Brandes sichtbar.
  • KEIN GEWICHT: All unsere Plaketten wiegen weniger als 1 Gramm
  • 3 VARIANTEN: 3 Größen zur Auswahl: Standart 30x15mm, Micro 20x10mm sowie Nano 10x10mm
Bestseller Nr. 3
UAV-ID Drohnen-Kennzeichen | Blau 20x8mm | Aluminium Lasergraviert | Selbstklebend |E-ID Registrierungsnummer| Plaketten Aufkleber
  • Unsere Drohnen Plakette (Blau, 20x8mm) aus leichtem, eloxiertem Flugzeug-Aluminium bieten Robustheit und Langlebigkeit, ohne das Fluggewicht der Drohne (Eigengewicht unter 0,9 Gramm ) zu beeinträchtigen und erfüllt die internationalen Standards für das Anbringen der Registrierungsnummer
  • Dieses moderne Schild aus 0,5 mm dickem, feuerfestem Aluminium zeichnet sich durch sein elegantes Design mit abgerundeten Ecken aus, um scharfe Kanten und Grate zu vermeiden und damit das Flugverhalten nicht zu beeinflussen. Die farbig eloxierten Aluminium Aufkleber werden mit einem industriellen Markierungslaser beschriftet.
  • Zur einfachen und langlebigen Montage verfügt es über ein 0,25 mm dickes, selbstklebendes ACX-Pad, das sich perfekt an die Drohne anpasst und für eine langlebige Befestigung, auch bei extremen Wetterbedingungen sorgt. Verschiedene Größen und Farben ermöglichen eine individuelle Kennzeichnung Ihres Luftfahrzeugs
  • Passend für alle DJI Drohnen Modelle inklusive Pro und Enterprise Varianten in den Versionen 1, 2, 3 und 4 von MINI, Air und Mavic sowie allen anderen RC Fluggeräten. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen von EASA (europaweit) und Landesluftfahrtbehörden wie z.B der LBA (DE), AustroControl (AT) und dem Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL (CH)
  • Unser Drohnen Zubehör wird vollständig in Deutschland nach hier geltenden Industriestandards entwickelt, produziert und versendet.
Bestseller Nr. 4
Gravier-Helden - Drohnen-Kennzeichen e-ID Registrierungsnummer Rund 14mm für e-ID oder Langloch 23x8mm bis zu 2 Zeilen, Aluminium eloxiert Laserbeschriftung (23x8mm Langloch)
  • Das e-ID Kennzeichen aus Aluminium bietet eine robuste und langlebige Erfüllung der Luftfahrt Bestimmungen
  • Erfüllung der Luftfahrtnormen: Europäische Länder haben spezifische Vorschriften, die besagen, dass Drohnen mit einem ordnungsgemäß angebrachten Kennzeichen versehen sein müssen. (e-ID)
  • Leichtgewicht: Aluminium ist ein leichtes Metall, das das Gewicht der Drohne nicht unnötig erhöht. Das ist besonders wichtig für Drohnen, da jedes zusätzliche Gewicht ihre Flugleistung beeinträchtigen kann.
  • Einfache Anbringung: Unsere Drohnenkennzeichen aus Aluminium lässt sich einfach an der Drohne anbringen. Es ist selbstklebend (Klebpad mitgeliefert) und benötigt kein zusätzliches Werkzeug, was eine schnelle und einfache Anbringung ermöglicht.
  • Umweltfreundlichkeit: Aluminium ist zu 100% recycelbar und kann immer wieder verwendet werden. Eine Kennzeichen aus Aluminium ist daher eine umweltfreundlichere Wahl als ein Kennzeichen aus Kunststoff.
Bestseller Nr. 5
UAV-ID Drohnen Kennzeichen mit [1 Stück] Lasergravur schwarz eloxiert 15mm x 38mm Namensschild für Quadrocopter selbstklebend 3M Klebeband HEAVYTOOL®
  • Material: Aluminium schwarz eloxiert gebürstet
  • gestochen scharfe Schrift durch Lasergravur | für Drohnen, Quadrocopter, Modellflugzeugen und viele andere Zwecke geeignet | ultra dünn nur 0,52 (inkl. Klebeband) | ultra leichtes Aluminium
  • Bis zu 5 Zeilen Schrift möglich! Fügen Sie Hinweise auf Finderlohn oder Ihre E-Mail-Adresse ein!
  • hochwertiges doppelseitiges Klebeband von 3M (zu beklebende Stelle gründlich mit einem sauberen, fusselfreien Tuch und Alkohol reinigen!)
  • Verpackungsinhalt: 1 Stück

We have already covered the topic of drone registration plates in detail in other articles, some of which are a little more specialised. Below is a selection of some of them.

Drone number plate / drone badge FAQ

Do I need a drone licence plate / drone badge?

If the drone weighs more than 250g or has a camera, a drone licence plate is mandatory. In this article, we explain in detail what has to be on the licence plate.

How much does a drone licence plate / drone sticker cost?

The prices for badges are usually less than €10. Our article provides you with some product examples.

Letzte Aktualisierung am 2024-05-28 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folgen:
Dimitri is the founder of DeinDrohnenpilot.de and has been working at skyzr since 2021. He has been fascinated by the topic of drones since 2016. When he is not flying a drone, he is responsible for planning and developing new concepts for the platform as well as writing and creating content. He is also responsible for the technical implementation and maintenance. His training as an IT specialist for system integration and his bachelor's degree in media informatics help him with this.
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *