• Willkommen im Drohnen Forum von DeinDrohnenpilot.de

    Eure Diskussionsplattform zu allen Themen rund um Drohnen. In unseren Foren findest du Hilfe zu Quadrocoptern und Multikoptern von unterschiedlichen Herstellern wie beispielsweise DJI, Parrot, Autel Robotics, Xiaomi und viele Mehr.

    Darüber hinaus erhälst du hier auch alle notwendigen Informationen zu Regelungen und Gesetzen sowie Tipps und Tricks um deine Drohne besser fliegen zu können .

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Mitdiskutieren!

Drohnenaufnahmen sichern – So erstellst du ein zuverlässiges Backup

Dima

Administrator
Teammitglied
Registriert
16 Januar 2021
Beiträge
759
Drohne
DJI Mini 2, DJI Mini 4 Pro, DJI Mavic Air 2, DJI Mavic Pro, DJI FPV, DJI Avata
Moin in die Runde.
Ich sichere nach jedem "Film-und Flugtag" die Aufnahmen auf einer Externen Platte.
Karte aus der Drohne in den Kartenleser und auf die Externe. Fertig.
 
Hallo @Peer ,
das wäre in dem Sinne dann aber kein Backup, denn die einzige Kopie befindet sich dann ja nur auf der externen Festplatte die du dann auch zum Bearbeiten der Aufnahmen nutzt.
Oder liegt dann noch eine Version der Aufnahmen außerhalb der SD Karte auf deinem PC/Laptop?

Denn wenn du zum Bearbeiten der Aufnahmen auf die Versionen von der externen Festplatte zugreifst, bist du so gesehen nicht vor Datenverlust geschützt.
 
Moin Dima.
Stimmt. Ich lösche die SD der Drohne und habe nur die Daten auf der Ext. 😔
Ich habe aber noch ein NAS an meiner FB 7590. Das ist noch eine Option.
Danke, für den Wink mit dem Zaunpfahl😊
 
Zurück
Oben