Tonaufnahmen Mavic Air 2 DJI Fly App

Wir zeigen euch wie ihr trotz fehlender Funktion parallel zum Flug Ton mit der Mavic Air 2 aufnehmen könnt. Bild: dji.com

Tonaufnahmen mit der DJI Mavic Air 2

Häufig erreicht uns die Frage, ob mit der DJI Mavic Air 2 auch Tonaufnahmen während des Fluges möglich sind. Die kurze Antwort lautet: nicht direkt. Es gibt aber einen Umweg. Wir gehen in diesem Artikel näher darauf ein.

Mavic Air 2 Ton / Audio aufnehmen

Grundsätzlich sei gesagt: keine DJI Drohne, auch nicht die Mavic Air 2, ist direkt mit einem Mikrofon ausgestattet. Das würde auch wenig Sinn ergeben, denn außer dem lauten Surren der Motoren würde man dort nicht viel mehr aufnehmen können.

Bisherige DJI Modelle, die mit der DJI Go 4 App* anstatt der DJI Fly App* gesteuert werden, bieten jedoch die Option Ton über das Mikrofon des Smartphones aufzunehmen. Zwar ist hier auch ein kleiner Umweg notwendig um Ton und Video zusammen zu bekommen, grundsätzlich funktioniert es aber direkt über die DJI Go 4 App.

Das erlaubt es einem Drohnenpiloten somit Kommentare gleich während des Fluges aufzuzeichnen, anstatt diese erst im Nachgang anfertigen zu müssen.

Diese Option fehlt der DJI Mavic Air 2 mit der DJI Fly App aber. Das heißt: Mit der DJI Mavic Air 2 lässt sich aktuell kein Ton direkt während des Fluges über die DJI Fly App aufnehmen.

Man kann sich aber aushelfen.

Alternativer Weg zur Tonaufnahme

Stellenmarkt

Nun ist man aber nicht völlig verloren. Denn es gibt natürlich einen kleinen Umweg um dennoch zeitgleich an Audioaufnahmen zu kommen. Dazu reicht es nämlich einfach aus, parallel zur DJI Fly App eine Aufnahme-App / Rekorder-App wie sie Android und iOS von Haus aus liefert, zu starten.

Dort könnt ihr dann eine Tonaufnahme starten und dann ganz normal mit eurer DJI Mavic Air 2 abheben, während die Aufhnahme über die separate Rekorder-App einfach im Hintergrund weiter läuft.

Beim Bearbeiten eures Videos müsst ihr dann nur noch die Audioaufnahme zusammen mit eurer Videoaufnahme synchronisieren und schneiden. Am Ende habt ihr dann euer Drohnenvideo inklusive eurer Tonaufnahme.

Mögliches Update könnte Funktion nachliefern

Viele Drohnenpiloten sind etwas verwundert, warum diese Option nicht übernommen wurde und auch mit der Mavic Air 2 direkt nutzbar ist. DJI selbst gibt dazu leider wenig Auskunft in ihrem Forum*.

Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass DJI mit einem zukünftigen Update der DJI Fly App die Funktion zur Tonnaufnahme für die Mavic Air 2 nachreichen wird.

Mavic Air 2 Tonaufnahme FAQ

Kann ich mit der DJI Mavic Air 2 auch Ton aufnehmen?

Nicht direkt. Die DJI Fly App bietet eine solche Funktion (bisher) nicht für die Mavic Air 2 an. Mit einem Umweg lässt sich aber trotzdem parallel zum Flug eine Tonaufnahme anfertigen. Wie das geht steht in dem Artikel.

Hat die DJI Mavic Air 2 ein eingebautes Mikrofon?

Nein. Wie für Drohnen üblich besitzt auch die Mavic Air 2 kein eingebautes Mikrofon. Das würde auch wenig Sinn ergeben, da man außer dem lauten Motor-Geräuschen nichts hören würde. Mehr Informationen stehen im Artikel.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Drohnen-Wissen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar