Drohnen sollen den Kartendienst von Apple unterstützen

Ein neues US-Pilotprojekt der Luftfahrtbehörde FAA gibt Apple erstmalig die Erlaubnis, Drohnen auch außerhalb der Sichtweite und sogar über Menschen einzusetzen. Der Großkonzern will mit den Aufnahmen Apple Maps verbessern und verspricht, Gesichter und Nummernschilder unkenntlich zu machen.