powervision poweregg x vorgestellt

Die etwas andere Drohne – PowerEgg X von PowerVision. Bild: powervision.me

PowerVision PowerEgg X vorgestellt

In diesem Artikel stellen wir euch die etwas andere Drohne des Herstellers PowerVision vor – die PowerEgg X. Sie ist bereits eine Weile auf dem Markt, bekommt aber durch die massive Präsenz von DJI wenig Aufmerksamkeit. Dabei geht die PowerEgg X spannende neue Wege. Wir stellen sie euch vor.

Drohnen ähneln sich heut zu Tage im Consumer-Bereich sehr stark. Nicht nur optisch sondern auch vom Funktionsumfang gehen Hersteller meist bereits abgelaufene Pfade – natürlich mit unterschiedlich viel Erfolg bei der Umsetzung.

Die PowerEgg X von PowerVision versucht hier herauszustechen und mit untypischen Funktionen auf sich aufmerksam zu machen.

Untypische Drohne – PowerEgg X

Der auffälligste Unterschied zur Konkurrenz ist die 3-in-1 Funktionalität der PowerEgg X. Sie ist nämlich nicht nur Drohne, sondern Camcorder und stationäre Kamera zugleich – sowas gibts sonst nirgendwo. Mehr dazu weiter unten.

Darüber hinaus bietet die Drohne konkurrenzfähige technische Ausstattung. Sie liegt mit einem Gewicht von 862g (Drohnen-Modus) im Rahmen von vergleichbar großen Drohnen.

Die maximale Geschwindigkeit beim Flug liegt bei 18 m/s (64,8 km/h). Die Flughöhe reicht offiziell bis zu 4000 Meter, die Flugweite findet sich leider nicht in den offiziellen technischen Daten wieder. Die theoretische Flugzeit liegt bei rund 30 Minuten – auch das ist ein ebenbürtiger Wert zu Drohnen aus dem Hause DJI.

Videos kann die Drohne in 4K-Auflösung mit bis zu 60 FPS aufzeichnen. Dabei wird die Kamera von einem 3-Achsen-Gimbal stabilisiert, was dafür sorgt, dass selbst bei unruhigem Flug stabile Videoaufnahmen möglich sind.

Neben der normalen X (Explorer) Version der PowerEgg gibt es auch die X Wizard Variante. Diese liefert ein zusätzliches Schutzgehäuse für die Drohne, wodurch diese wasserfest damit auch bei Regen geflogen werden kann. Darüber hinaus ist weiteres Zubehör enthalten (siehe Abschnitt unten, „Lieferumfang“).

Die Preise leigen bei rund 849€ für die X Explorer und 1.149€ für die X Wizard. Zu kaufen gibt es die Drohne direkt beim Hersteller, oder auch bei alternativen Händlern wie beispielsweise Amazon.

Technische Daten

Stellenmarkt

In den folgenden Abschnitten gehen wir etwas näher auf die integrierte Technik der Drohne ein.

Unterschiedliche Betriebsmodi

Das herausstechende Merkmal sind natürlich die drei Betriebsmodi der Drohne – Drohne, Camcorder und stationäre Kamera. Um diese Modi nutzen zu können, lassen sich die Rotorarme der PowerEgg X entfernen. Mit einer Handschlaufe an der Seite wird die Drohne damit zum Camcorder. Durch einen Standfuß zur stationären Kamera. Je nach Einsatzweck ist die Drohne damit schnell umgebaut. Der eigentliche „Körper“ bleibt dabei immer der selbe.

powervision poweregg x drohnen modus
Drohnen-Modus. Bild: powervision.me
powervision poweregg x handheld modus
Handheld-Modus. Bild: powervision.me
powervision poweregg x kamera modus
Kamera-Modus. Bild: powervision.me

Kamera der PowerEgg X

Die PowerEgg X besitzt einen 1/2.8″ CMOS Sensor mit effektiv 12MP. Die ISO-Range reicht von 100 – 3200 (Videos) und 100 – 6400 (Fotos).

Die maximale Auflösung für Fotos liegt bei 4000 x 3000 Pixel, während Videos mit bis zu 3840 x 2160 (4K) in 24 bis 60 FPS aufgenommen werden können. Weiete Auflösungen sind 1920 x 1080 (bis zu 120 FPS) und 1280 x 720 (bis zu 240 FPS). Die Bitrate für Videoaufzeichnungen liegt bei 75 Mbps. Aufgenommen werden Fotos in JPEG und / oder RAW, während Videos auf MP4 / MOV (H.265/H.264/MPEG-4 AVC) zurückgreifen.

Die Kamera ist selbstverstädnlich in alle drei Betriebsmodi (Drohne, Camcorder und stationäre Kamera) die selbe.

powervision poweregg x gimbal
3-Achsen-Gimbal der PowerEgg X. Bild powervision.me

Aufnahmemodi

PowerVision spricht auf sener Webseite von zahlreichen KI-gestützten Kamerafunktionen wie beispielsweise der Geischtserkennung. Diese soll durch Deep Lerning und Firmware Updates stetig verbessert werden (worden sein). Infos dazu liefert die Produktseite. Darüber hinaus scheint es jedoch keine vielfältigen Modi wie beispielsweise Hyperlapse (bei der Mavic Air 2) zu geben.

Hindernisserkennung

Die PowerEgg X ist mit einem einfachen Hindernisserkennungs-System ausgestattet. Dieses befindet sich dabei jedoch nur an der Vorder- und Unterseite der Drohne. Bei Flügen nach hinten, zur Seite oder oben ist die Drohne damit nicht in der Lage Hindernisse zu erkennen.

Akku

Der LiPo 3S Akku bietet eine Kapazität von 3800 mAh und soll der Drohne damit bis zu 30 Minuten Flugzeit oder bis zu 3,5 Stunden im stationären betrieb ermöglichen. EIn einzelner Akku wiegt 237g.

Weitere technische Daten können der Produktseite der PowerEgg X entnommen werden.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Pakets unterscheidet sich zwischen den beiden Versionen PowerEgg X Explorer und X Wizard.

X Explorer:

  • Fluggerät
  • 1x Akku
  • 1x Akku Ladegerät
  • 1x Fernsteuerung
  • 4x Rotorarm
  • 1x Satz Propeller
  • 1x Transportbeutel
poweregg x explorer lieferumfang
PowerEgg X Explorer Lieferumfang. Bild: powervision.me

X Wizard (Fettdruck = Unterschiede):

  • Fluggerät
  • 2x Akku
  • 1x Akku Ladegerät
  • 1x Fernsteuerung
  • 4x Rotorarm
  • 3x Satz Propeller
  • 1x Transportbeutel
  • 1x Schutzgehäuse für Wasserfestigkeit
  • 1x Landegestell für Wasser
poweregg x wizard lieferumfang
PowerEgg X Wizard Lieferumfang. Bild: powervision.me

Fernsteuerung und App

Gesteuert wird die Drohne über eine schlichte in Schwarz und Weiß gehaltene Fernsteuerung mit zwei Sticks links und rechts. Dazu wird auch ein Smartphone mit der zur Steuerung notwendigen App Vision+ 2 benötigt. Kompatibel ist die App mit iOS und Android Geräten. Das Smartphone wird dabei oberhalb der Fernsteuerung in eine Vorrichtung geklemmt.

poweregg x fernsteuerung
PowerEgg X Fernsteuerung mit Smartphone. Bild: powervision.me

Preis und Verfügbarkeit

Die Drohne kann direkt auf der Herstellerseite bestellt werden. Alternativ gibt es noch folgende Angebote.

Angebot
PowerEgg X Wizard Version - Hochleistungsdrohne mit AI-Kamera und Handheld-Modus, 4K / 60fps UHD-Kamera, AI-Gesichtserkennung, 30min Flugmodus, 20-Knoten-Windwiderstand, wasserdichtes Zubehör - Weiß
  • 4K UHD Kamera mit 60 Bildern pro Sekunde für eine äußerst dynamische Fotografie. Dreifachgelenk zur Erhöhung der mechanischen Stabilität
  • Selbstständige IA-Kamera mit intelligentem Kompositionsmodus IA für Gesichtserkennung mit hoher Präzision für die Verfolgung von Objekten.
  • 3,5 Stunden Akkulaufzeit im IA-Modus und 30 Minuten Flugzeit. SyncVoice zur Synchronisierung von Ton mit Bildern
  • Windfestigkeit bis zu 10 m/s. Wasserdichtes Zubehör zum Fliegen im Regen und zum Landen auf dem Wasser.
  • Bildübertragung 1080P bis 6KM (FCC) Automatische Hindernisentfernung in Echtzeit im Umkreis von 20 m und präzise Landung.

Fazit

Die PowerEgg X von PowerVision geht erfreuliche neue Wege und bietet mit dem 3-in-1 Betriebsmodus, bestehend aus Drohne, Camcorder und stationäre Kamera, ein sehr interessantes Alleinstellungsmerkmal. Auch die intergrierten AI-Kamerafunktionen sehen interessant aus. Darüber hinaus kann die Drohne mit weiterer konkurrenzfähiger Technik aufwarten und positioniert sich preislich auf einem ähnlichen Niveau wie vergleichbare Drohnen.

Im Vergleich zum Marktführer von DJI muss man wohl Abstriche bei der Qualität und dem Funktionsumfang der Firmware machen. Wer jedoch mal etwas neues probieren oder eine „All-in-One-Kamera“ haben möchte, sollte sich die PowerEgg X näher anschauen.

PowerEgg X FAQ

Welche Betriebsmodi liefert die PowerEgg X?

Die PowerEgg X kann als Drohne, Camcorder oder stationäre Kamera genutzt werden. Alle Informationen dazu findet ihr im Artikel.

Wo kann ich die PowerEgg X kaufen?

Aktuelle Angebote zur PowerVision PowerEgg X finden sich im Artikel.

Wie hoch ist die Auflösung der PowerEgg X?

Fotos können mit einer Auflösung von 4000×3000 Pixel und Videos mit einer Auflösung von 4K und bis zu 60 FPS aufgenommen werden.

Wie viel wiegt die PowerEgg X?

Im Drohnen-Modus wiegt die PowerEggX 862g, im Kamera-Modus 522g.

Wie lange fliegt die PowerEgg X?

Die maximale Flugzeit gibt der Hersteller mit bis zu 30 Minuten an.

Wie schnell fliegt die PowerEgg X?

Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 18 m/s (64,8 km/h). Mehr Infos gibt es im Artikel.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot, News

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar