dji rc pro smart controller

Der neue DJI RC Pro Controller – früher auch als Smart Controller bekannt. Bild: dji.com

DJI Smart Controller V1 nicht kompatibel mit Mavic 3

Es wurde offiziell bestätigt, dass der Smart Controller V1 nicht kompatibel mit der DJI Mavic 3 ist. Diese funktioniert nur mit dem neuen Smart Controller V2, der offiziell als RC Pro bezeichnet wird.

Nach der Veröffentlichung der DJI Mavic 3 fragten sich viele Nutzer: Ist die DJI Mavic 3 mit dem Smart Controller kompatibel? Die Antwort darauf gefällt leider niemandem. Denn nein, sie ist es nicht. Die Mavic 3 funktioniert nur in Kombination mit der Standard Fernsteuerung RC-N1, bekannt auch von der DJI Mini 2 (Test) oder Mavic Air 2 (Test), sowie mit dem neuen Smart Controller V2, der als RC Pro bekannt ist.

Der neue Smart Controller V2 alias RC Pro ist dabei Bestandteil der Mavic 3 Cine Premium Combo, die es zu einem stolzen Preis von 4799€ UVP zu kaufen gibt. Auch wird die neue Fernsteuerung separat im DJI Store für einen Preis von 999€ gelistet*, kann bisher jedoch nur reserviert aber noch nicht bestellt werden.

DJI Mavic 3 kaufen*

DJI Kommentar zur Smart Controller Kompatibilität

Den Kollegen von DroneXL wurde von einem Nutzer die Antwort des DJI Supports zu diesem Thema zugespielt. Hier heißt es:

„A series of compatibility tests are conducted and it is shown that the hardware of the DJI Smart Controller cannot support all the requirements of the Mavic 3 video transmission system, which cannot guarantee a smooth and stable video transmission. Besides, DJI Smart Controller does not support Cellular Transmission Dongle. Therefore, DJI Smart Controller cannot be used with DJI Mavic 3.“

Frei übersetzt:

„Eine Reihe von Kompatibilitätstests wurde durchgeführt und es hat sich gezeigt, dass die Hardware des DJI Smart Controllers nicht alle Anforderungen des Mavic 3 Videoübertragungssystems unterstützen kann, wodurch eine reibungslose und stabile Videoübertragung nicht gewährleistet werden kann. Außerdem unterstützt der DJI Smart Controller keinen Mobilfunkübertragungs-Dongle. Daher kann der DJI Smart Controller nicht mit der DJI Mavic 3 verwendet werden.“

Besitzer eines Smart Controllers zeigen sich verständlicherweise sehr enttäuscht von der fehlenden Kompatibilität.

Ist die RC Pro abwärtskompatibel?

Stellenmarkt

Doch wie sieht es mit der Abwärtskompatibilität des RC Pro aus? Kann die neue Fernsteuerung für ältere Drohnen genutzt werden? Auch hier lautet die Antwort leider bisher nein. Die RC Pro ist zum aktuellen Stand nur mit der DJI Mavic 3 nutzbar.

DJI Mavic 3

  • Dual-Kamera
  • 4/3 Zoll CMOS-Sensor Hasselblad Kamera
  • 1/2 Zoll CMOS-Sensor Tele Kamera
  • 5.1K-Videoauflösung
  • 46 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar

Sorgt ein Firmware Update bald für die Kompatibilität?

Bisher sind keine offiziellen Pläne für ein Firmware Update bekannt mit denen DJI die Kompatibilität des Smart Controllers V1 für die Mavic 3 oder die Abwärtskompatibilität der RC Pro zu Vorgängerdrohnen nachreichen möchte. Sollte es hierzu einmal Neuigkeiten geben, werden wir euch entsprechend auf dem Laufenden halten.

Neu: Diskutiere diesen Beitrag jetzt in unserem neuen Forum mit einer Vielzahl an Erweiterungen im Vergleich zu unserem Kommentarbereich!

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: Drohnen-Wissen

Schreibe einen Kommentar