dji mobile sdk

DJI Developer Startseite mit Informationen zum DJI Mobile SDK (MSDK)

DJI Mobile SDK Unterstützung für Mini 2, SE und Air 2S

DJI hat seine Entwicklungsumgebung Mobile SDK (MSDK) auf Version 4.16 aktualisiert und sie jetzt endlich auch kompatibel zur DJI Mini 2, DJI Mini SE und DJI Air 2S gemacht. Somit dürften in Kürze neue Anwendungen zur Steuerung der genannten Drohnen erscheinen.

Wer sich für den Kauf einer DJI Drohne entscheidet nutzt zur Steuerung dieser Drohne in der Regel auch eine der offiziellen DJI Apps. Vielen dürfte hier vor allem die DJI Fly App bekannt sein. Darüber hinaus gibt es aber auch alternative Anwendungen, wie beispielsweise Litchi, die meist einen größeren Funktionsumfang als die offiziellen Apps bieten. Damit solche Anwendungen aber überhaupt möglich sind, ist die Unterstützung von DJI notwendig. Denn zur Realisierung alternativer Apps greifen Entwickler auf das DJI Mobile SDK zurück.

Das MSDK ist ein Softwareentwicklungskit, das Entwicklern Zugang zu den Funktionen der Drohnen gibt. Das SDK vereinfacht den Prozess der Anwendungsentwicklung, indem es sich um untergeordnete Funktionalitäten wie Flugstabilisierung, Batteriemanagement, Signalübertragung und Kommunikation kümmert. Auf diese Weise können sich Entwickler von Drittanbietern direkt auf die Anwendung konzentrieren.

Mit der neuen Version 4.16, die vorerst nur Android unterstützt, lässt sich über das Mobile SDK nun auf Funktionen der Mini 2 (Test), SE und Air 2S zugreifen.

Offizielle Änderungen des Mobile SDK 4.16

Das DJI Mobile SDK unterstützt mit Version 4.16 nun offiziell folgende Pordukte:

DJI Mini 2, DJI Mini SE, DJI Air 2S, Mavic 2 Enterprise Advanced, Mavic Air 2, Mavic Mini, Matrice 300 RTK, Matrice 200 V2, Matrice 210 V2, Matrice 210 RTK V2, Phantom 4 RTK, Mavic 2 Enterprise, Mavic 2 Enterprise Dual, Mavic 2 Pro, Mavic 2 Zoom

Folgende Änderungen finden sich in der neuen Version des MSDK:

  • Support for DJI Mini 2.
  • Support for DJI Mini SE.
  • Support for DJI Air 2S.
  • New features added for Matrice 300 RTK:
    • Support super resolution shooting mode.
    • Support ActiveTrack mission.
    • Support PinPoint and LookAt function.
    • Support RTK maintain positioning accuracy mode.
  • New features added for Mavic Mini:
    • Support to take off without GPS.
  • New features added for Zenmmuse L1.
    • Support to get the IMU preheat status.
  • Added support for flight control compact logs.
  • Added support for Android 11 and Android 12 adaptation.
  • Added error code for MSDK.
  • Added error code for waypoint mission.
  • Fixed various crash bugs.
DJI Mini 2 Fly More Combo

  • Gewicht <250g
  • 4k-Videoauflösung
  • 31 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar
  • kostenloser Versand

Wer einen genaueren Blick auf das MSDK werfen möchte und sich unter Umständen für die Entwicklung eigener Apps interessiert, sollte einen Blick auf die offizielle DJI Developer Webseite werfen.

Update für Litchi erwartet

Stellenmarkt

Eine sehr beliebte App zur Steuerung von DJI Drohnen ist unter anderem auch Litchi. Die App unterstützt bisher die Mavic Mini 1, Mavic Air 2, Mavic 2 (Zoom/Pro), Mavic (Air/Pro), Phantom 4 (Standard/Advanced/Pro/ProV2), Phantom 3 (Standard/4K/Advanced/Professional), Inspire 1 (X3/Z3/Pro/RAW), Inspire 2 und Spark.

Update: Litchi wurde mittlerweile aktualisiert und unterstützt nun die DJI Mini 2, DJI Mini SE, sowie die DJI Air 2S Drohnen.

Mit dem der neuen Version des MSDK und der Unterstützung für die Mini 2, SE und Air 2S dürfte aber schon bald auch die Unterstützung für die genannten Drohnen folgen. So heißt es auf der Litchi Webseite mit Stand vom 08.11.2021:

Litchi is not yet compatible with: Mini 2, Mini SE, Air 2S, Mavic 3. We will add support for these drones as soon as DJI adds support for them in the DJI SDK.

https://flylitchi.com/help

Neben Litchi dürften entsprechend weitere Apps mit entsprechenden Aktualisierungen daherkommen. Ebenso könnten auch weitere neue Apps folgen. Wir halten euch zu diesem Thema weiterhin auf dem Laufenden.

Nutzt ihr eine Alternative App zur Steuerung eurer Drohnen? Wenn ja, welche? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar oder diskutiert mit uns in unserem Forum.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 26.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar