mavic air 2 drohne fag

Die wichtigsten Fragen zur DJI Mavic Air 2 von uns beantwortet.

DJI Mavic Air 2 FAQ – die Drohne

In unserer FAQ Reihe zur DJI Mavic Air 2 beantworten wir die häufigsten Fragen zur Drohne selbst, der Technik und dem Zubehör. Den Anfang machen grundlegende Fragen zur Mavic Air 2 selbst.

Potentielle Käufer aber auch Besitzer der DJI Mavic Air 2 stehen hin und wieder vor einigen Fragen rund um die Drohne. Mit unserer Artikelreihe „DJI Mavic Air 2 FAQ“ wollen wir die häufigsten Fragen so verständlich wie möglich beantworten. Dazu teilen wir die Reihe in unterschiedliche Themen auf.

Fragen sammeln wir aus unterschiedlichen Quellen, auch aus direkten Anfragen die uns regelmäßig erreichen. Die Antworten stammen in der Regel aus den offiziellen Beschreibungen von DJI, die man auf der Webseite oder dem Handbuch der Drohne findet.

Heute beantworten wir die wichtigsten Fragen zur Mavic Air 2 Drohne selbst. In den kommenden Artikel behandeln wir dann Fragen zur Kamera und dem Gimbal, der Fernsteuerung, dem Sichtsystem, dem Akku und der Software.

Sobald die Artikel veröffentlicht sind, werden sie an dieser Stelle direkt verlinkt. Alternativ kann auf die Übersichtsseite zurückgegriffen werden.

Häufige Fragen und Antworten zur Mavic Air 2

Ist die Mavic Air 2 wasserdicht?

Nein. Weiterführende Informationen dazu liefert unser Artikel Ist die DJI Mavic Air 2 wasserdicht?

Wie groß ist die Mavic Air 2?

Gefaltet:
180 × 97 × 74 mm (Länge × Breite × Höhe)
Ausgefaltet:
183 × 253 × 77 mm (Länge × Breite × Höhe)

Wie schwer ist die Mavic Air 2 Drohne?

570g

Wie lange ist die maximale Flugzeit?

34 Minuten

Wie hoch fliegt die Mavic Air 2?

Maximale Flughöhe: 5.000 m

Wie hoch ist die maximale Flugreichweite?

18,5 km

Welche Arme sollten zuerst ausgeklappt werden?

Es sollten zuerst die vorderen Arme und dann die hinteren Arme ausklappt werden.

Ist die Mavic Air 2 kompatibel mit dem DJI Smart Controller?

NOCH nicht. Laut DJI soll ein zukünftiges Firmware-Update (geplant für Ende September 2020) die Kompatibilität mit dem Smart Controller herstellen. Alle Informationen und eine rege Diskussion im Kommentarbereich gibt es in diesem Artikel.

Wie hoch ist der maximale Neigungswinkel der Drohne?

Sport-Modus: 35°.
Normalmodus: 20° (Der maximale Neigungswinkel kann 35° erreichen, wenn das Flugzeug gegen den Wind fliegt)

Wie viele Kompasse besitzt die Mavic Air 2?

Einen

Welche Module sind im GNSS Kompass enthalten?

GPS und GLONASS

Kann man mit der Mavic Air 2 auch Fotos und Videos aufnehmen, wenn keine Speicherkarte eingelegt ist?

Ja, die Drohne besitzt 8 GB internen Speicher.

Welche Speicherkarten unterstützt die Mavic Air 2?

Es werden micro SD-Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 256 GB unterstützt. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserem Artikel DJI Mavic Air 2 Speicherkarten.

Wie schnell fliegt die Drohne?

Sport-Modus:
Maximale Geschwindigkeit: 19 m/s
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit: 4 m/s
Maximale Abstiegsgeschwindigkeit: 3 m/s
Normaler Modus:
Maximale Geschwindigkeit: 12 m/s
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit: 3 m/s
Maximale Abstiegsgeschwindigkeit: 3 m/s
Stativ-Modus:
Maximale Geschwindigkeit: 5 m/s
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit: 1 m/s
Maximale Abstiegsgeschwindigkeit: 1 m/s

Wie hoch ist die Maximale Windgeschwidkeit bei der man noch fliegen kann?

29 – 28 km/h Windgeschwindigkeit. Witerführende Informationen dazu haben wir im Artikel Maximale Windgeschwindigkeit beim Drohne fliegen zusammengetragen.

In welchem Bereich liegt die Betriebstemperatur für die Mavic Air 2?

-10 °C bis +40 °C

Welches Zubehör gibt es für die Mavic Air 2?

Eine ständig aktualisierte Liste von nützlichem Zubehör für die Mavic Air findet ihr in unserem Artikel DJI Mavic Air 2 Zubehör.

Wie kann man die Mavic Air 2 starten?

Den Vorgang zur Inbetriebnahme bzw. zum Starten der Mavic Air 2 haben wir in unserem Artikel DJI Mavic Air 2 in Betrieb nehmen / starten ausführlich erklärt.

Weitere Fragen

Stellenmarkt

Du hast noch mehr Fragen zur Mavic Air 2? Dann schau dir unsere FAQ Sammlung an oder stelle deine noch unbeantwortete Frage direkt hier in den Kommentaren. Wir ergänzen unsere Artikel regelmäßig um neues Feedback aus der Community 🙂

Drohnen-Wissen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar