mavic 3 preise

Welche Preise können wir für die DJI Mavic 3 erwarten? Bild: Robert Anasch/Unsplash

DJI Mavic 3 – erwarteter Preis

Kurz vor der offiziellen Vorstellung der DJI Mavic 3 gibt es noch ein Fragezeichen, was den Preis angeht. Wir fassen die aktuellsten Gerüchte zu den möglichen Preisen für die unterschiedlichen Modellvarianten zusammen.

Update: Die DJI Mavic 3 wurde nun offiziell vorgestellt. Somit sind jetzt auch alle konkreten Preise für Europa bekannt.

In drei Tagen ist es soweit, dann präsentiert DJI im Rahmen eines Live-Events offiziell die Mavic 3. Bereits im Vorfeld sind nahezu alle Details zur Drohne durchgesickert. Das größte Fragezeichen betrifft jedoch noch den Preis für die unterschiedlichen Modelle (Standard, Fly More und Cine Premium Combo). Hierzu gab es bereits zahlreiche Spekulationen und Gerüchte, jedoch ohne handfeste Quelle.

Mavic 3 Preise in China gesichtet

Doch vor einigen Tagen erschien die bis jetzt vermutlich zuverlässigste Quelle dazu. Im chinesischen Raum sind Infoblätter mit Preisen in der chinesischen Landeswährung aufgetaucht, die scheinbar von offiziellen DJI Dokumenten stammen.

DJI Mavic 3 Produktseite ansehen*

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Preise für die unterschiedlichen Mavic 3 Modelle sehen entsprechend wie folgt aus:

  • Mavic 3 Standard – ¥13888
  • Mavic 3 Fly More – ¥17688
  • Mavic 3 Cine Premium Combo – ¥32888

Die Preise lassen sich nur grob in Euro ableiten, in dem der aktuelle Wechselkurs angwendet wird. Hierbei können jedoch noch nicht die unterschiedlichen Steuersätze und Kursschwankungen berücksichtigt werden, die für einen finalen Preis ausschlaggebend sein werden. Ebenso werden Preise meist Regional unterschiedlich angesetzt, was nicht mit einer einfachen Umrechnung der Währungen abgedeckt werden kann. Dennoch kann man sich an folgenden Preisen für den europäische Raum orientieren:

  • Mavic 3 Standard – 1872,16€ (Update nach Produktvorstellung: 2099€)
  • Mavic 3 Fly More – 2384,42€ (Update nach Produktvorstellung: 2799€)
  • Mavic 3 Cine Premium Combo – 4433,44€ (Update nach Produktvorstellung: 4799€)

Auch wenn das bisher nur weitere Indizien sind, scheinen das durchaus realistische Preise zu seien, die sich laut anderen Medien mit weiteren Quellen decken.

Angebot
DJI Mavic 3

  • Dual-Kamera
  • 4/3 Zoll CMOS-Sensor Hasselblad Kamera
  • 1/2 Zoll CMOS-Sensor Tele Kamera
  • 5.1K-Videoauflösung
  • 46 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar

Damit dürfte klar sein, dass Käufer der Mavic 3 einiges mehr investieren müssen als das noch beim Vorgängermodelle, der Mavic 2, der Fall war. Vor allem wer zu der größten Version, der Cine Variante mit integrierter 1TB SSD sowie dem neuen Smart Controller V2 greifen möchte, wird einiges an Aufpreis bezahlen müssen.

Ob die Preisgestaltung auch etwas mit dem globalen Chipmangel zu tun hat oder DJI die Preise auch unabhängig davon aufgrund der gestiegenen Leistungsfähigkeit der Drohne in diesen Regionen angesiedelt hätte, ist noch unklar.

In drei Tagen wissen wir jedoch zumindest, ob die zu erwartenden Preise der Wahrheit entsprechen werden. Bleibt mit uns auf dem Laufenden und verfolgt alle Neuigkeiten dazu in unserem Blog.

Neu: Diskutiere diesen Beitrag jetzt in unserem neuen Forum mit einer Vielzahl an Erweiterungen im Vergleich zu unserem Kommentarbereich!

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 16.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar