DJI TapFly Cover

DJI TapFly schnell und einfach erklärt

DJI Go 4 App Crash beheben [Android / iOS]

Wenn die DJI Go 4 App plötzlich nicht mehr starten will, oder ständig abstürzt, gibt es eine einfache Lösung um das Problem zu beheben.

DJI Go 4 App Absturz

Uns ist es heute erst wieder passiert. Für die Arbeiten an einem Artikel sind Screenshots aus der DJI Go 4 App notwendig. Beim Starten der App stürzt sie aber während des Startvorgangs nach einigen Sekunden einfach ab. Sie lässt sich also gar nicht erst vollständig öffnen. Eine kurze Recherche ergab, dass wir nicht die Einzigen sind, die das Problem haben. Doch es lässt sich schnell mit drei einfachen Schritten beheben.

DJI Go 4 App Absturz beheben

Stellenmarkt

Um den Fehler zu beheben und die App wieder starten zu können, sind nur folgende Schritte notwendig:

  • Deinstalliert die DJI Go 4 App
  • Startet eurer Smartphone neu
    Das ist wichtig. Bei uns hat die Neuinstallation der App ohne vorherigen Neustart des Smartphones nicht geholfen!
  • Installiert die DJI Go 4 App erneut

Jetzt sollte die App wieder korrekt starten und auch ordnungsgemäß funktionieren.

Wir haben das ganze unter Android getestet. Der Fix sollte aber auch Berichten zu Folge unter iOS identisch funktionieren.

DJI Go 4 App Absturz beheben

Die DJI Go 4 App sollte im Idealfall nach den drei einfachen Schritten wieder vollständig starten.

Hat der Fix auch bei euch geholfen? Kennt ihr weitere Probleme und Lösungen für die DJI Go 4 App? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar mit euren Erfahrungen.

[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]

Drohnen-Tipps

Ähnliche Artikel

9 Kommentare zu “DJI Go 4 App Crash beheben [Android / iOS]

  1. Avatar
    Jonas on Antworten

    danke danke danke hat funktioniert war schon fast am verzweifeln. hatte nue die app deinstalliert aber nicht mein handy neu gestartet

  2. Avatar
    Matthias on Antworten

    Bei mir leider nicht …
    Die App startet ganz normal und ich kann fliegen. Sobald ich jedoch versuche zu filmen, hängt sich die App sofort auf. (fotografieren geht). Ich benutze ein Galaxy A3 (SM-A310F) mit Android 7.0

    Bin schon fast am Verzweifeln…
    LG Matthias

    1. Avatar
      Dimitri on Antworten

      Hallo Matthias,

      schade, dass dir der Tipp bei deinem Problem leider nicht geholfen hat.
      Hast du das Problem erst seit kurzem, oder schon immer?
      Auf unseren Testgeräten hatten wir so ein Problem bisher noch nicht.

      Grüße
      Dimitri

  3. Avatar
    Matthias on Antworten

    Hallo Dimitri,

    vielen Dank für Deine Rückmeldung! Ich habe die Mavic 2 pro erst neu – also das Problem von Anfang an. Ich habe vom DJI-Service die Rückmeldung erhalten, dass mein Smartphone wahrscheinlich zu alt ist. Ein weiterer Versuch mit einem neueren Huawei P5 hat auch nicht funktioniert. Nun habe ich mir ein Apple S6+ ausgeliehen, und siehe da – funktioniert einwandfrei! Laut DJI sind nur die Smartphons die sie auf ihrer Homepage aufgelistet haben getestet und sie können auch nur für diese Geräte garantieren.
    So wird´s halt wahrscheinlich ein separates Smartphone zum fliegen ….

    Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe!

    Grüße Matthias

    1. Avatar
      Dimitri on Antworten

      Hallo Matthias,

      schade, dass du die App nicht einfach auf deinem aktuellen Smartphone nutzen kannst.
      Aber danke für deine ausführliche Rückmeldung. Damit hilfst du sicher dem einen oder anderen, der das selbe Problem hat und auf der Suche nach einer Lösung ist!

      Die List mit den genannten Smartphones findet man z.B. hier https://www.dji.com/de/mavic-2/info#downloads , unterhalb der Handbücher.

      Viele Grüße
      Dimitri

Schreibe einen Kommentar