dji fly app fehler abstürze beheben

Wir zeigen euch, wie ihr Fehler und Abstürze mit der DJI Fly App beheben könnt.

DJI Fly App Fehler, Abstürze und Probleme beheben

Immer mal wieder kann es vorkommen, dass man auf Probleme mit der DJI Fly App stößt – sowohl unter Android als auch unter iOS. Die folgenden Tipps können euch dabei helfen, Fehler, Abstürze und Probleme mit der DJI Fly App zu beheben.

Probleme, Fehler und Abstürze mit der DJI Fly App sind besonders ärgerlich. Denn die App wird zur Steuerung vieler DJI Drohnen dringend benötigt. Hin und wieder können jedoch Fehler und Abstürze auftreten und den Start der App oder der Drohne verhindern. Was kann man unternehmen wenn die DJI Fly App nicht mehr funktioniert? Wir zeigen euch die gängigsten Lösungen.

Du hast Probleme mit der DJI Go 4 App? Dann hilft dir unser Artikel DJI Go 4 App Crash beheben [Android / iOS] weiter.

Update 13.08.2022: Aktuell sind im offiziellen DJI Forum vermehrt Beiträge über Probleme mit der DJI Fly App zu lesen. Hilfe scheint es dort mit einer neuen, noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Version der Fly App zu geben. Informationen und Links gibt es in diesem DJI Thread. Mit einer neuen offiziellen Version sollte in den kommenden Tagen zu rechnen sein.
Nachtrag: Über die DJI Webseite lässt sich bereits eine DJI Fly App v1.6.10 (der Titel spricht noch von v1.6.8) manuell für Android herunterladen. Damit sollten die aktuellen Probleme behoben werden. Offizielle Infos zum Update gibt es noch nicht.

Ist dein Smartphone mit der App kompatibel?

Wichtig ist zuerst zu prüfen, ob dein Smartphone überhaupt mit der App kompatibel ist. Eine offizielle Liste findest du auf der DJI Webseite.

Aktuellste Version installieren

Stellenmarkt

Die meisten Fehler mit der DJI Fly App kannst du mit der aktuellsten Version der App beheben. Kontrolliere also regelmäßig, ob es eine neuere Version gibt. Wichtig dabei zu beachten ist, dass unter Android keine aktuellen Versionen der DJI Fly App im offiziellen Play Store verfügbar sind! Der Download einer aktuellen Version muss hier immer zwingend über die DJI Webseite erfolgen. Danach prüft die App selbstständig beim Start auf eine neue Version und bietet diese als Update an. Eine ausführliche Anleitung dafür liefert dir unser Artikel DJI Fly App – In-App-Update durchführen [Anleitung].

Unter iOS kann man nach wie vor auf die aktuellste Version aus dem AppStore (DJI Fly App) zugreifen.

DJI Fly App neu installieren

Hast du die aktuellste Version der DJI Fly App bereits installiert? Dann hilft es oft die App neu zu installieren. Deinstalliere also die aktuelle Version und lade die App wie oben beschrieben erneut herunter. Installiere die App neu und prüfe, ob alles wieder funktioniert.

Smartphone neu starten

Hin und wieder genügt es auch dein Smartphone einfach neu zu starten. Manchmal ist auch eine Kombination aus der Deinstallation der DJI Fly App, einem Neustart des Smartphones und einer erneuten Installation zielführend.

DJI Support kontaktieren

Wenn die oben genannten Lösungsvorschläge nicht funktionieren, solltest du dich an den DJI Support wenden. Am besten geht das über das offizielle Forum, englischsprachige Forum.

Du hast weitere Fragen zu Problemen mit der DJI Fly App? Dann stelle sie in unserem Forum und lass dir von der Community helfen.

DJI Fly App Fehler, Abstürze und Probleme FAQ

Was kann man unternehmen wenn die DJI Fly App nicht mehr funktioniert?

Solltest du Probleme mit der DJI Fly App haben, solltest du zuerst prüfen, ob du die aktuellste Version installiert hast. Unter Android musst du dafür zwingend auf den Download von der offiziellen DJi Webseite zurückgreifen. Weitere Lösungsansätze gibt es direkt im Artikel.

Woher bekomme ich die aktuelle DJI Fly App Version?

Für Android gibt es die aktuellste Version direkt auf der DJI Webseite. Unter iOS kannst du auf den Download aus dem App Store zurückgreifen. Links dazu gibt es im Artikel.

Welche Smartphones sind mit der DJI Fly App kompatibel?

Eine Liste mit kompatiblen Geräten findest du direkt auf der DJI Webseite. Links dazu gibt es im Artikel.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Kategorien: Ratgeber

Schreibe einen Kommentar