dji avata verpackung

Ein Ausschnitt der geleakten DJI Avata Verpackung. Bild: DealsDrone/Twitter

DJI Avata – Verpackung, neue Fotos und Video

Erneut sind weitere Aufnahmen der kommenden DJI Avata FPV-Drohne in den Sozialen Medien aufgetaucht. Darunter finden sich Fotos der Verpackung mit neuen Infos, Aufnahmen der Drohne selbst und ein Video mit Motion Controller.

Seit der Listung der DJI Avata in der FCC-Datenbank ist damit zu rechnen, dass die kommende FPV-Drohne von DJI in Kürze offiziell vorgestellt werden wird. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis weitere Aufnahmen der Drohne folgen würden. Das ist nun am vergangenen Wochenende geschehen. Neben Aufnahmen der Verpackung mit weiteren Infos zu den technischen Details gibt es auch Fotos der Drohne selbst sowie ein Video, in dem die Avata mit Hilfe des Motion Controllers gesteuert wird.

DJI Avata Verpackung

Das erste Foto der DJI Avata Verpackung bietet einige neue Infos und entspricht dem typischen DJI Design. Neben dem Schriftzug und der Abbildung der Drohne ist in der linken unteren Ecke jedoch zu erkennen, dass es wohl unterschiedliche Varianten der DJI Avata geben wird. Leider kann man nicht alles lesen, aber es findet sich die Bezeichnung „Combo“ wieder sowie der Hinweis auf die ebenfalls kürzlich gesichtete DJI Goggles 2 wieder.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein weiteres Details, das bisher nicht bekannt war, ist der Hinweis auf die Unterstützung von ADS-B / AirSense rechts unten auf der Verpackung. Eine Technologie aus der Luftfahrt, die es ermöglicht bemannten Flugverkehr zu erkennen und bei Annäherung eine Warnung auszugeben.

Nahaufnahmen der DJI Avata

Stellenmarkt

Ein weiterer Tweet von @JasperEllens zeigt einige Aufnahmen der DJI Avata aus der Nähe. Damit dürften wir nun einen sehr detaillierten Blick auf die kommenden CineWhoop FPV-Drohne von DJI haben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein weiterer Tweet von @DealsDrone zeigt darüber hinaus wohl den gesamten Lieferumfang der kommenden Drohne. Zu sehen ist hier neben der DJI Avata selbst die neue DJI Goggles 2, die reguläre Fernsteuerung, bei der es sich um die selbe wie bei der DJI FPV zu handeln scheint, sowie der Motion Controller und ein Akku.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Motion Controller für die Avata

Ebenfalls vom Twitter Nutzer @DealsDrone stammt ein Video in dem zu sehen ist, wie die DJI Avata mit Hilfe des von der DJI FPV Drohne bekannten Motion Controller gesteuert wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Es ist also davon auszugehen, dass es die DJI Avata auch in Kombination mit dieser Fernsteuerung zu kaufen geben wird. Der Motion Controller ist eine neue Art der Drohnensteuerung und reagiert auf die Handbewegungen des Drohnenpiloten. Drohnen lassen sich auf diese Weise mit einer Hand recht intuitiv steuern. Eingeführt hat DJI diesen Controller mit der DJI FPV Drohne und bisher noch nicht für weitere Drohnen bereitgestellt.

Angebot
DJI FPV Combo

  • Beeindruckendes Flugerlebnis
  • 4K-Videoauflösung
  • 20 Minuten Flugzeit
  • Sofort lieferbar
  • kostenloser Versand

Wann kommt die DJI Avata Drohne denn nun?

Tja, diese Info gibt es nach wie vor noch nicht. Anhand der zahlreichen Aufnahmen und der Listung in der FCC-Datenbank ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass DJI die Avata bereits im Laufe diesen Monats (August 2022) noch offiziell vorstellen könnte. Wie immer rechnen wir rund eine Woche vor der Vorstellung mit einer entsprechenden Teaser Webseite, die die Veröffentlichung ankündigen wird.

Bleibt in unserem Blog zu diesem Thema auf dem Laufenden. Wir berichten, sobald es etwas neues gibt.

Was hälst du von den neuen Infos zur kommenden DJI Avata FPV-Drohne? Diskutiere gerne mit uns und der Community in unserem Forum.

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar