DJI Avata Firmware Update

DJI Avata Firmware Update v01.02.0000

Mit einem weiteren Firmware Update der DJI Avata auf v01.02.0000 bekommt die FPV Drohne zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen. Welche das im Detail sind, zeigen wir euch anhand der offiziellen Patchnotes in dieser News.

Das neue und mittlerweile dritte Firmware Update für die DJI Avata hält wieder eine längere Liste an Neuerungen und Verbesserungen bereit. So haben Besitzer der Drohne nun die Möglichkeit Videos in 4K mit 30fps, 2.7K mit 30fps und 1080p mit 30fps aufzeichnen. Nutzt ihr die DJI Goggles 2 sind auch 2,7K mit 120fps und 1080p mit 120fps möglich.

Wer Fotos und Videos auf dem internen Speicher der Drohne hat, kann diese nun bequem direkt über die Drohne auf eine eingelegte microSD Karte verschieben, ohne dabei den Umweg über den PC gehen zu müssen.

Dazu gesellen sich Verbesserungen für den D-Cinelike Aufnahmemodus, die UNterstützung von Remote ID für die USA, dieMöglichkeit den RTH Countdown abbrechen zu können, Verbesserungen bei der Flugstabilität. Alle Änderungen findet ihr in den nachfolgenden Patchnotes.

Wie immer wird zu einem Update auf die aktuellste Firmware der Drohne geraten.

Übersicht der DJI Avata Firmware v01.02.0000

  • Date: 2022.12.08
  • Aircraft Firmware: v01.02.0000
  • Goggles Firmware: v01.03.0000 (DJI Goggles 2) – v01.05.0000 (DJI FPV Goggles V2)
  • Motion Controller Firmware: v02.00.0500
  • Remote Controller Firmware: v02.00.0400
  • DJI Fly App iOS: v1.8.0
  • DJI Fly App Android: v1.8.0

Patchnotes DJI Avata Firmware v01.02.0000

Stellenmarkt

Deutsch

  • Unterstützung für die Remote-ID-Anforderungen in den Vereinigten Staaten wurde zugefügt.
  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, eine abnormale Fluglage zu erkennen und automatisch zu bremsen, wenn das Flugzeug im manuellen Modus mit hoher Geschwindigkeit und in einer Höhe von mehr als 5 m scharf abbiegt.
  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, den Countdown für RTH bei niedrigem Batteriestand durch Drücken der Bremstaste abzubrechen.
  • Das Fluggerät kann nun Videos mit 4K@30fps, 2.7K@30fps und 1080p@30fps aufzeichnen. Bei Verwendung mit DJI Goggles 2 sind auch 2,7K@120fps und 1080p@120fps möglich.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Daten aus dem Flugzeugspeicher auf die microSD-Karte zu übertragen. Gehen Sie zu Einstellungen > Kamera im Goggles-Menü, um diese Funktion zu nutzen.
  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, Parameter für Schärfe und Rauschunterdrückung einzustellen. Gehen Sie zu Einstellungen > Kamera > Erweiterte Kameraeinstellungen im Brillenmenü, um die Parameter einzustellen.
  • D-Cinelike wurde auf 10bit verbessert, was mehr Möglichkeiten für die Nachbearbeitung bietet.
  • Die Flugstabilität wurde in einigen Szenarien optimiert.
  • Die flüssige Videoübertragung im Broadcast-Modus wurde optimiert.

Quelle: forum.dji.com

Englisch

  • Added support for Remote ID requirements in the United States.
  • Added ability to detect abnormal attitude and brake automatically when the aircraft turns sharply at high speed with an altitude of more than 5 m in Manual mode.
  • Added ability to cancel the countdown for low battery RTH by pressing the brake button.
  • Added support for the aircraft to record video at 4K@30fps, 2.7K@30fps, and 1080p@30fps. When used with DJI Goggles 2, 2.7K@120fps and 1080p@120fps are also available.
  • Added ability to transfer data from the aircraft storage to the microSD card. Go to Settings > Camera in the goggles menu to use this function.
  • Added ability to set sharpness and noise reduction parameters. Go to Settings > Camera > Advanced Camera Settings in the goggles menu to set the parameters.
  • Improved D-Cinelike to 10bit, providing more possibilities for post-processing.
  • Optimized flight stability in some scenarios.
  • Optimized the video transmission fluency in broadcast mode.

Hinweise

Starte das Fluggerät, die Fernsteuerung und die Brille neu, nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist.
Beachte, dass das Update verschiedene Flugparameter wie die RTH-Höhe und die maximale Flugstrecke zurücksetzen kann. Notiere dir vor dem Update deine bevorzugten Einstellungen und passe sie nach dem Update wieder an.

DJI Avata Firmware Update durchführen

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr die Firmware der DJI Avata Drohne aktualisieren könnt, hilft euch der folgende Artikel mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung weiter: DJI Avata Firmware Update durchführen. Bei Problemen mit dem Update genügt oft ein Neustart aller Geräte und ein erneuter Versuch.

DJI Avata Pro-View Combo

  • Gewicht 410g
  • 4k 60 FPS Videos
  • 18 Minuten Flugzeit
  • Fluggeschwindigkeit bis zu 97,2 km/h
  • Wendige kleine FPV Drohne, neue Goggles 2 und vieles mehr!

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Du möchtest diesen Beitrag gerne mit anderen Mitgliedern aus der Community diskutieren oder hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schau doch gleich mal in unserem Forum vorbei.

Letzte Aktualisierung am 3.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar