dji air 2s promo video

Die DJI Air 2S zeigt sich in einem ersten Video.

DJI Air 2S – Video, Fotos und neue Details aufgetaucht

Zur bald erscheinenden DJI Air 2S ist jetzt ein erstes Video sowie Fotos der Verpackung aufgetaucht. Das offenbart neue Details zur verbesserten Version der Mavic Air 2. Wir fassen zusammen.

Dank neuem Video- und Bildmaterial das nun ans Tageslicht gekommen ist gibt es neue Infos zur DJI Air 2S. Die neuen Infos machen deutlich, dass die offizielle Veröffentlichung sehr wahrscheinlich noch diesen Monat stattfinden wird.

DJI Air 2S – Promo-Video

Den Anfang macht ein offensichtliches Promo-Video der Air 2S. In diesem 20 Sekunden dauernden Clip sieht man die DJI Air 2S und einige Details der Drohne.

Promo Video der DJI Air 2S auf Twitter

1-Zoll Sensor und ADS-B

So ist der Name auf einem der Rotorarme deutlich erkennbar und bestätigt die Bezeichnung Air 2S. Ein Zoom auf die Kamera offenbart den ebenfalls bereits vermuteten 1-Zoll großen Sensor mit 20MP. Die Kamere erhält somite ein deutliches Upgrade zu seinem Vorgängermodell und schließt damit sogar zur Mavic 2 Serie auf. Zumindest von diesen Eckdaten her. Denn ein Hinweis auf eine verwendete Hasselblad-Kamera fehlt. Diese wird DJI vermutlich für eine möglicherweise kommende Mavic 3 aufheben.

dji air 2s promo video kamera
Die Kamera der DJI Air 2S mit ihrem 1-Zoll Sensor und 20 MP.

Ebenfalls erkennbar ist der Schriftzug ADS-B (bei DJI auch als Airsense bekannt), womit DJI ein System bezeichnet über dass die Drohne sich nähernde Flugzeuge erkennen und den Drohennpiloten davor warnen kann. Ob das System in allen Ausführungen enthalten sein wird oder sich erneut vorerst nur auf den nordamerikanischen Markt beschränken wird, ist noch nicht offiziell bekannt.

DJI Mavic Air 2 Produktseite ansehen*

Nach oben gerichtete Sensoren

Dazu kommen noch die deutlich erkennbaren neuen beiden Sensoren an der vorderen Oberseite der Drohne. Welchen Radius diese genau abdecken werden, ist noch nicht ganz klar. Sie könnten Hindernisse sowohl nach oben hin erkennen, oder bei hoher Geschwinidgkeit auch die Erkennung nach vorne verbessern, wenn die Drohen dabei mit größerer Neigung fliegt.

Fotos der DJI Air 2S Fly More Combo Box

Stellenmarkt

Neben dem Video wurden kurz darauf auch bereits erste Fotos der Verkaufsbox der Air 2S veröffentlicht. Konkret handelt es sich um die Fly More Combo Ausführung mit zusätzlichen Akkus und evtl. weiterem Zubehör. Hier ist auf der Packung neben der Drohne und zwei weiteren Akkus auch die Fernsteuerung zu sehen. Diese scheint sich zumindest optisch nicht von der Fernsteuerung des Vorgängermodells zu unterscheiden.

Foto der Air 2S Verpackung (Fly More Combo)

Wann erscheint die DJI Air 2S nun?

All diese neuen Infos und vor allem das Video- und Bildmaterial deuten darauf hin, dass die Drohne in Kürze offiziell erscheinen sollte. Wer also aktuell mit dem Kauf der Mavic Air 2 (Test) liebäugelt, der sollte ersteinmal die offizielle Vorstellung der DJI Air 2S abwarten. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Air 2S etwas teurer als der Vorgänger ausfallen dürfte. So wie es auch bei der verbesserten Mini 2 (Test) der Fall war.

Angebot
DJI Mavic Air 2 Fly More Combo – Drohne mit 4K Video-Kamera in Ultra HD, 48 Megapixel Fotos, 1/2" Zoll CMOS-Sensor, 34 Minuten Flugzeit, ActiveTrack 3.0, 3-Achsen-Gimbal – Grau
  • EXTREM HOCHAUFLÖSENDE DETAILS: Nehmen Sie beeindruckende 48 Megapixel Fotos mit einem 1/2" CMOS-Sensor auf, während Sie mit dem 3-Achsen-Gimbal besonders nahtlose 4K/60fps-Videos erstellen können
  • KINOREIFE AUFNAHMEN: Mavic Air 2 unterstützt Hyperlapse in 8K, sodass Sie Zeit und Raum für besonders faszinierendes Filmmaterial einfach verzerren können
  • LÄNGERE IN DER LUFT: Die enorme Akkulaufzeit von bis zu 34 Minuten ermöglicht Ihnen epische Aufnahmen, während Sensoren auf Vorder-, Rück- & Unterseite Hindernisse erkennen und Unfälle verhindern
  • WEITER FLIEGEN: Die OcuSync 2.0 Videoübertragung ist in der Lage das Bild der Kamera auf eine Distanz von bis zu 10 km zu übertragen – und das in einer Auflösung von bis zu 1080p bei 30 fps
  • INTELLIGENTER FLUG: Mit Spotlight 2.0 fixiert die Kamera im Flug ein Motiv, ActiveTrack 3.0 behält die Motive Rahmen zentriert und POI 3.0 kann Objekte wie Personen dynamisch verfolgen

Neu: Diskutiere diesen Beitrag jetzt in unserem neuen Forum mit einer Vielzahl an Erweiterungen im Vergleich zu unserem Kommentarbereich!

*Die in diesem Artikel enthaltenen Links zum DJI Store und/oder zur Amazon-Webseite sind sogenannte Affiliate-Links. Bei diesen Links bekommt DeinDrohnenpilot.de eine Provision für vermittelte Käufe. Der Preis steigt für die Kunden hierdurch nicht.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: News

Schreibe einen Kommentar