DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-Jobübersicht

Auf der Suche nach einem Drohnenpiloten? Mit unserem offenen Stellenmarkt und unserem Drohnenpiloten-Archiv ist die Suche ein Kinderspiel!

Anleitung – Stellenanzeige richtig erstellen

Auf der Suche nach einem Drohnenpiloten bietet unser Stellenmarkt den idealen Anlaufpunkt. Um sich unsere registrierten Drohnenpiloten anzusehen oder von diesen für euer Vorhaben gefunden zu werden, genügt es eine kostenlose Stellenanzeige zu schalten. Wie das geht und was es dabei zu beachten gibt, erklärt euch folgende Anleitung.

Die Stellenanzeigen

Über die Stellenanzeigen haben sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen die Möglichkeit kostenlos nach einem für sie passenden Drohnenpiloten zu suchen. Das Ausfüllen einer Stellenanzeige ist, je nach konkreten Vorstellungen und deren Ausführungen in Textform, innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Danach wird die Stellenanzeige umgehend von uns geprüft und freigegeben. Damit wollen wir Spam und unangebrachte Inhalte auf der Seite vermeiden.

Ist eure Stellenanzeige online, ist diese für alle Interessierten frei zugänglich. Drohnenpiloten können sich dann direkt über einen Kontakt-Button in der Stellenanzeige bei euch bewerben. Umgekehrt gestattet euch eine aktive Stellenanzeige den Zugriff auf unser Drohnenpiloten-Archiv, mit allen bei uns registrierten Drohnenpiloten, die ein Profil / Lebenslauf ausgefüllt haben. Auf diese Weise könnt ihr dann auch selbst einen passenden Drohnenpiloten suchen und diesen über sein Profil kontaktieren, um ihn direkt zu beauftragen.

Wir garantieren euch: ihr werdet nicht lange suchen müssen um einen für euch passenden Drohnenpiloten zu finden!

DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-Stellenanzeige

So kann eine einfache Stellenanzeige mit Logo, Kontaktmöglichkeit, Bild und kurzer Beschreibung aussehen.

In wenigen Schritten zur kostenlosen Stellenanzeige

Stellenmarkt

Das Schalten einer Stellenanzeige ist schnell erledigt und beginnt auf der Stellenanzeige erstellen Seite.

Hier habt ihr folgende Felder, die ausgefüllt werden können:

(optionale Felder sind als solche auf der Seite gekennzeichnet)

  • Ihr Konto
    Dient lediglich als Hinweis, mit welchem Benutzer-Account ihr aktuell eingeloggt seid. Habt ihr noch keinen Account, wird einer während des Ausfüllens des Formulars für euch erstellt.
  • Job
    Schon hier lässt sich mit einem aussagekräftigen Titel kurz umreißen, um welche Art von Drohnenaufnahmen es sich bei eurem Projekt handelt. Unschlüssige können einfach einen Blick in die aktuellen Stellenanzeigen werfen, zum zu sehen, wie andere ihre Anzeigen betitelt haben.
  • Arbeitsort
    Müssen die Aufnahmen an einem speziellen Ort gemacht werden? Dann solltet ihr diesen Ort gleich hier nennen. Auf diese Weise erscheint eure Anzeige auch mit einem Map-Marker auf der Übersichtsseite. Je genauer, desto besser.
  • E-Mail oder URL für Bewerbung
    Um Anfragen von Drohnenpiloten zu erhalten, müsst ihr entweder eine E-Mail-Adresse oder eine Webseite angeben. Wir empfehlen euch die Angabe einer E-Mail-Adresse. Auf diese Weise können interessierte direkt über ein Formular-Popup in eurer Stellenanzeige mit euch in Kontakt treten. Registrierte Drohnenpiloten müssen dann weniger Angaben machen um euch direkt mit allen nötigen Daten über sich zu versorgen.
  • Job Region
    Nennt hier das Land, in dem der Drohnenpilot aktiv werden soll.
  • Job Art
    Eine kurze Angabe über die Art des Jobs hilft Drohnenpiloten für sich passende Anzeigen zu finden.
  • Job Kategorie
    Auch die Kategorie dient zum schnellen einordnen und filtern der Anzeige und gibt Interessierten auf einen Blick die Info, worum es bei dem Auftrag geht.
  • Ausgewähltes Bild
    Ein optionales Bild vom möglichen Auftragsort oder Einsatzzweck ist nicht selten eine wichtige Information für Drohnenpiloten. Diese Angabe ist aber kein Muss. Wird ein Bild gewählt, wird es auch als Vorschaubild für Stellenanzeigen auf der Startseite genutzt.
  • Beschreibung
    Das wohl wichtigste Feld. Hier könnt und solltet ihr alles wichtige eintragen. Wofür braucht ihr einen Drohnenpiloten? Was soll gefilmt werden? Wie hoch ist das Budget? Mit wie viel Zeit rechnet ihr? Je genauer ihr seid, desto besser können sich unsere Drohnenpiloten ein Bild vom Auftrag machen und besser entscheiden, ob sie für den Job geeignet sind oder nicht. Selbstverständlich werden viele Details auch in einem direkten Gespräch geklärt. Ihr macht aber nicht nur den Drohnenpiloten sondern auch euch das Leben einfacher, wenn ihr bereits in diesem Feld alles notiert, was für euer Vorhaben relevant ist.
  • Firmenname
    Die Angaben zur Firma können auch von Privatpersonen ausgefüllt werden. Diese Angaben werden innerhalb der Stellenanzeige angezeigt und können entsprechend auch private Ansprechpartner enthalten.
  • Kurzinfo
    Gleiches gilt auch beim Feld für die Kurzinfo. Wo Unternehmen sich selbst kurz vorstellen können, haben auch Privatpersonen die Möglichkeit einige nicht zu sensible Angaben zu machen. Alles optional, ohne Zwang.
  • Beschreibung
    Die Beschreibung kann ausführliche Informationen eines Unternehmens enthalten und wird ebenfalls für die Unternehmensübersichtsseite (hier werden alle Jobs des jeweiligen Unternehmens angezeigt) genutzt. Das Feld sollte ausgefüllt werden um sich als Unternehmen zu präsentieren und die eigene Stellenanzeige damit aufzuwerten. Drohnenpiloten wissen gerne vorab, für wen sie aktiv werden sollen. Für Privatpersonen nicht weiter relevant, kann aber ebenfalls genutzt werden.
  • Video
  • Webseite
  • einige Social-Media Profile
    Die drei genannten Felder dienen dazu weiterführende Links zum Unternehmen zu hinterlassen, damit interessierte Drohnenpiloten sich weitere Eindrücke verschaffen können.
  • Logo
    Das Logo wird oben in einer Stellenanzeige gesetzt. Privatpersonen können dieses Feld ignorieren. Unternehmen sollten hier ihr Logo auswählen, um bereits in der Stellenanzeigen-Liste aufzufallen und erkennbar zu sein.
DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-alle-Felder

Das Ausfüllen einer Stellenanzeige ist dank vieler optionaler Felder in wenigen Minuten erledigt.

Stellenanzeige veröffentlichen

Seid ihr mit allen Angaben in eurer Stellenanzeige fertig (nachträgliche Änderungen sind nach dem Veröffentlichen selbstverständlich möglich) könnt ihr unten über den Button „Vorschau“ ansehen wie die Stellenanzeige letztendlich nach dem Veröffentlichen auf unserer Seite aussehen wird.

DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-Vorschau

Ausschnitt aus der Vorschau einer neuen Stellenanzeige.

Ist alles zu eurer Zufriedenheit, klickt ihr oben rechts auf „Wähle ein Paket ->„. Hier stehen euch (Stand April 2019) 3 Pakete für eure Stellenanzeige zur Wahl. Ein kostenloses (vorausgewählt), sowie 2 kostenpflichtige (die Pakete im Vergleich).

DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-Paket-wählen

Der vorletzte Schritt beim Erstellen einer Stellenanzeige. Neben der Auswahl für eine kostenlose Stellenanzeige existieren noch zwei kostenpflichtige Pakete mit einigen zusätzlichen Features.

Auf dem letzten Bildschirm füllt ihr noch eure persönlichen Angaben aus um den Bestellvorgang zu beenden. Auch bei der Wahl eines kostenlosen Pakets ist dieser Schritt notwendig. Der Rechnungsbetrag beläuft sich in dem Fall dann aber auf 0€ und eine Zahlung ist somit nicht notwendig 🙂

DeinDrohnenpilot-Stellenmarkt-kaufen

Zum Abschluss sind noch einige Angaben notwendig. Danach reicht ihr die Stellenanzeige mit einem Klick auf „Jetzt kaufen“ bei uns ein. Kurz darauf findet ihr die Anzeige in unserem Stellenmarkt.

Mit einem Klick auf „Jetzt kaufen“ sendet ihr eure Stellenanzeige an uns. Wir prüfen eure Angaben noch kurz, um Missbrauch vorzubeugen und schalten eure Stellenanzeige innerhalb kurzer Zeit frei. Schon kann eure Anfrage von Drohnenpiloten eingesehen werden. Ebenso habt ihr nach der Veröffentlichung eurer Anzeige die Befugnis unser Drohnenpiloten-Archiv zu durchsuchen und Drohnenpiloten über ihr Profil direkt zu kontaktieren. So kann es sein, dass ihr euren Wunschkandidaten bereits findet, bevor unsere zügigen Drohnenpiloten euch kontaktiert haben.

Feedback

Habt ihr Wünsche, Kritik, Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das Schalten von Stellenanzeigen oder den Stellenmarkt? Dann hinterlasst gerne einen Kommentar oder reicht eure Anfrage über unser Kontaktformular ein. Wir sind ständig am verbessern und optimieren unserer Plattform und können das nur gemeinsam mit eurem Feedback auch weiterhin zuverlässig tun 🙂

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]

Anleitungen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar